Perspectix AG auf der EuroShop, Halle 14/D17

Auf der EuroShop in Düsseldorf stellt der Softwarehersteller Perspectix die neue Software P’X5 Store Solution vor.

Die strategische Business-Lösung adressiert speziell Anforderungen von Handelsketten und verbindet Filialmanagement, 3D-Projektierung und Sortimentierung in einer kollaborativen Planungsumgebung. Mit ihr lassen sich zentrale PoS-Konzepte steuern und diese gleichzeitig an lokale, filialspezifische Begebenheiten anpassen. Zudem etabliert die P'X5 Store Solution für Perspectix ein neues Geschäftsfeld. Die Retail-Orientierung der Lösung ergänzt die bisherigen Unternehmensaktivitäten in der softwaregestützten Produktkonfiguration für technische Industrien.

In ihren Produkten verbindet die Perspectix AG Vertriebsoptimierung, grafische Projektierung und Elemente des Product Lifecycle Managements. Mit der P'X5 Store Solution überträgt der Softwarehersteller seine Erfahrungen aus technischen Industrien auf den Retail-Bereich. Gleichzeitig bietet die Lösung Planungs- und Steuerungsfunktionen, die eigens auf die Bedürfnisse des Einzelhandels ausgerichtet sind. Dazu zählen neben der dreidimensionalen Projektierung von Ladeneinrichtungen das Konzipieren des Visual Merchandisings sowie die Sortimentsoptimierung, welche in einer integrierten Planungsumgebung verknüpft werden.

"Die EuroShop 2011 bietet uns eine erstklassige Gelegenheit, dem Einzelhandel unsere neue Lösung zu präsentieren. Wir sind sehr optimistisch, dass unsere Premiere auf der Messe ein großer Erfolg wird", sagt Philipp Ackermann, Geschäftsführer der Perspectix AG. "Als Spezialist für die Projektierung varianten-reicher Investitionsgüter betrachten wir die neue Ausrichtung auf den Ladenbau als konsequente Weiterentwicklung unseres Portfolios."

Als kollaborative Business-Software unterstützt die P'X5 Store Solution die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Abteilungen vom Category Management über die Ladenplanung bis hin zum Einkauf. Darüber hinaus ermöglicht sie mittels des Austauschs von Einrichtungskatalogen eine unternehmens-übergreifende Kooperation von Handelskette, Ladenplanern und Ladenbau-System-herstellern. Die 3D-Visualisierung erleichtert das Verständnis und steigert die Kommunikationsqualität zwischen den Beteiligten.

Die P'X5 Store Solution verwaltet Verkaufsstellen von Handelsketten sowohl in der Expansionsplanung als auch im laufenden Betrieb. Durch Kopplung der Planungsdaten aus der Software mit den operativen Warenwirtschaftsdaten aus dem ERP-System lassen sich die strategische Weiterentwicklung, die Ladenkonzeption und die operative Umsetzung auf einer detaillierten Informationsbasis laufend optimieren. Planungs- und Beschaffungsprozesse laufen synchron zur Steuerung von Ladengestaltung und Warenpräsentation. So unterstützt die Lösung gleichzeitig zentrale Strategien wie Ladenkonzepte oder Sortimentsvorgaben und deren lokale Adaption in der Feinplanung.

Die Perspectix AG zeigt die P'X5 Store Solution auf der EuroShop in Halle 14/D17 vom 26.2. bis 2.3.2011 in Düsseldorf.

Weitere Informationen. www.perspectix.com

Durchschnitt: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
3
c
P
g
C
Bitte ohne Leerzeichen eingeben.