Bauwesen: Fireprotec 2015 – nur noch wenige Standflächen verfügbar

Die Vorbereitungen für die Fireprotec Fachausstellung, die vom 25. bis 26. 03. 2015 in Frankfurt am Main stattfindet, sind im vollen Gange. Aussteller präsentieren einem hochqualifizierten Fachpublikum an Architekten, Planern, Bauherren, Brandschutzbeauftragten, Feuerwehren und Bauaufsichtsbehörden innovative Produkte aus den Bereichen des anlagetechnischen, baulichen und betrieblichen Brandschutzes sowie individuelle Dienstleistungen und Komplettlösungen. Interessierte Aussteller können sich eine der letzten Standflächen sichern und die Anmeldeunterlagen online anfordern.

Durch die räumliche Nähe zum Fireprotec-Symposium, bei welchem baurechtliche Aspekte des vorbeugenden Brandschutzes im Mittelpunkt stehen, bieten sich vielfältige Gelegenheiten zum Knüpfen von Kontakten zwischen Ausstellern und Symposiumsteilnehmern. Der „Fireabend“, welcher am ersten Veranstaltungstag stattfindet, bietet ebenfalls ideale Rahmenbedingungen für ein effektives Networking. 

Besondere Synergien ergeben sich durch die parallel vom  24. – 26.03.2015 stattfindende Messe Facility Management, zu der die Teilnehmer des Symposiums sowie die Besucher der Fachausstellung, freien Zutritt haben.

Besucher haben die Möglichkeit, sich online für eine kostenfreie Eintrittskarte zu registrieren. Alle wichtigen Informationen, einschließlich der Ausstellerliste, stehen auf www.fireprotec-fachausstellung.de zur Verfügung.  

 

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags