Building-Information-Modeling-Projekte weltweit ausgezeichnet

Die mit den Tekla Global BIM Awards prämierten Building Information Modeling (BIM)-Projekte aus dem Jahr 2015 stehen fest. Die Preisträger zeichnen sich aus durch anspruchsvolle Modellierung und optimierte Zusammenarbeit. Die innovativen Konstruktionen wurden mit der BIM-Software Tekla Structures von Trimble erstellt.

Der Gewinner in der Kategorie Gewerbebauten, das 190'000 m² große PTDC Logistics Center in Sipoo, Finnland, ist im Lebensmitteleinzelhandel angesiedelt. Das Team vom Freeway Consortium detaillierte Fertigteile und Bewehrungen für die Fertigung und überwachte und verwaltete die Lieferkette der Fertigteile mithilfe des Tekla-Modells. Sie kombinierten die Modelle von Baustruktur und Gebäudetechnik, um die optimale Planung des Bauablaufs zu gewährleisten, und nutzten das Modell vor Ort auf der Baustelle.

Als Preisträger in der Kategorie Öffentliche Projekte entschied sich die Jury für das Midfield-Terminalgebäude des Abu Dhabi International Airport von der China State Constructions Engineering Corporation. Das Gebäude besteht aus 18 einzigartigen Stahlbögen mit einer Spannweite von jeweils 180 Metern. Die Nutzung des BIM-Modells verkürzte nicht nur die Projektlaufzeit, sondern erhöhte auch die Produktivität am Bau. Unter anderem wurden die BIM-Daten zur Kollisionskontrolle in Tekla Structures zusammengeführt, um Probleme frühzeitig zu erkennen und Verzögerungen auf der Baustelle zu vermeiden.

Als bestes Industrieprojekt wurde das 85 Meter hohe Amager Bakke in Kopenhagen, Dänemark ausgezeichnet. Die moderne, besonders effiziente Müllverbrennungsanlage produziert Strom und ist ein wesentlicher Bestandteil des Kopenhagener Plans, bis zum Jahr 2025 klimaneutral zu werden. Mit einer Skipiste auf dem Dach und einer Kletterwand dient sie außerdem als  Zentrum eines Naherholungsgebiets. Das Bauunternehmen MOE A/S setzte Tekla-Software bei den ersten Projektentwürfen bis hin zur detaillierten Planung ein. Der Hauptauftragnehmer und die Subunternehmer verwendeten die Software für die Detaillierung, Anfertigung und Montageplanung auf der Baustelle.

Als bestes Projekt im Bereich Sport und Erholung wurde die Rennstrecke Daytona Rising in den USA ausgezeichnet, eingereicht von Bauunternehmen Barton Malow unter Einbeziehung der Arbeit der Subunternehmen Pinnacle, McGill Engineering Inc, GPLA, Compusteel Detailing und anderen. Alle Beteiligten setzten bei der Modellierung die BIM-Software von Trimble ein. Die Rennstrecke blieb während der Erneuerung in Betrieb. Das Team verwendete Tekla Structures nach dem Grundsatz des ”open BIM” bei der umfassenden strukturellen Modellierung und um das Layout, die Projektlogistik und die Lieferketten zu planen und zu verwalten.

Bestes Infrastrukturprojekt wurde Isoisänsilta (”Großvaters Brücke”) in Finnland, eingereicht von der gleichnamigen Projektgruppe. Die Brücke hat eine Länge von 150 Metern und dient dem Fahrrad- und Fußgängerverkehr. Das Team nutzte die BIM-Daten in vollem Umfang und reduzierte den Ausdruck von Dokumenten auf ein Minimum. Die Ausschreibungen waren modellbasiert und alle Mengen wurden aus dem Modell extrahiert.

Der Mutant Tree von Apex Structural Design wurde als bestes der kleineren Projekte ausgezeichnet. Die Ausführung des 15 Meter hohen Stahlbaums mit einem Skelett aus Rohren, dessen Oberfläche aus 500 dreieckigen Platten besteht, befindet sich in Vancouver, Kanada. Bereits zu Projektbeginn wurde ein 3D-Modell erstellt und das Modellierungsteam konstruierte die innere Struktur ausgehend von der äußeren Fläche. Ohne das Modell wäre diese Vorgehensweise extrem schwierig gewesen.

Die Isomerisierungseinheit der Porvoo Ölraffinerie, eingereicht von A-Insinöörit, erhielt eine besondere Anerkennung: Mithilfe der informationsreichen BIM-Modelle, der digitalen Abbildung der vorhandenen Struktur und der Prozessausrüstung gelang es dem Team, Design, Planung und Ausführung in kürzester Zeit umzusetzen. Anhand dieses Beispiels wird der Nutzen von BIM über die Konstruktionsphase hinaus deutlich.

Gewinner des Publikumspreises wurde das wunderschöne Opernhaus in Downtown West Dubai. Durch das Design werden der Tageslichteinfall und die schöne Aussicht bestmöglich in Szene gesetzt. Eversendai Engineering LLC konstruierte, fertigte und errichtete die Stahlkonstruktion. Das Tekla-Modell lieferte auch die Informationen für die Akustikingenieure des Gebäudes.

In der Kategorie für Studierende gewann ein Team von fünf Studenten der TongMyong Universität in Südkorea. Ihr detailgetreues Projektmodell stellt ein großes Gebäude mit komplexer Geometrie aus mehreren Materialien dar. Das integrierte Tekla-Modell bietet einen offenen BIM-Workflow zur optimalen Durchführung der Qualitätssicherung.

Der Jury gehörten BIM-Experten aus aller Welt an: Dr. Arto Kiviniemi, Professor of Digital Architectural Design, Universität Liverpool; Dr. Anne Kemp, Director für BIM Strategie und Entwicklung bei Atkins; Richard Petrie, Chief Executive bei BuildingSMART International; Dr. Vladimir Talapov, Professor an der Novosibirsk Academy of Architecture and Construction; und Dr. Parvathy Subhadra, Publishing Manager beim Roof & Façade Magazine, Singapur. Trimble wurde vertreten durch Risto Räty, General Manager der Trimble Buildings Structures Division.

Alle 51 Kandidaten für die Tekla Global BIM Awards sind Gewinner regionaler Tekla BIM-Wettbewerbe, die im Laufe des Jahres 2015 von Tekla-Niederlassungen und -Distributoren organisiert wurden. Weitere Informationen zum Wettbewerb, den Gewinnern und den anderen teilnehmenden Projekten finden Sie auf der Website der Global BIM Awards.

Bild oben: Das PTDC Logistic Center in Finnland.

Bild 1: Das BIM-Modell für das PTDC Logistic Center in Finnland wurde auch von der Bauleitung vor Ort genutzt.

Bild 2: Das Terminalgebäude des Abu Dhabi International Airports besteht aus 18 verschieden geformten Stahlbögen.

Bild 3: Mit Tekla Structures wurde ein BIM-Modell der Isoisänsilta-Brücke mit allen konstruktionsrelevanten Informationen erstellt.

Quelle für alle Bilder: Trimble

  • Das BIM-Modell für das PTDC Logistic Center in Finnland wurde auch von der Bauleitung vor Ort genutzt.
  • Das BIM-Modell für das PTDC Logistic Center in Finnland wurde auch von der Bauleitung vor Ort genutzt.
  • Das Terminalgebäude des Abu Dhabi International Airports besteht aus 18 verschieden geformten Stahlbögen.
  • Das Terminalgebäude des Abu Dhabi International Airports besteht aus 18 verschieden geformten Stahlbögen.
  • Mit Tekla Structures wurde ein BIM-Modell der Isoisänsilta-Brücke mit allen konstruktionsrelevanten Informationen erstellt.
  • Mit Tekla Structures wurde ein BIM-Modell der Isoisänsilta-Brücke mit allen konstruktionsrelevanten Informationen erstellt.
0
RSS Feed

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags