Hannover Messe: Bauteile berechnen, optimieren, dokumentieren

Vom 24. bis zum 28. April 2017 präsentiert MDESIGN auf der diesjährigen Hannover Messe in Halle 24, Stand B29 Anwendungsbeispiele zur zeitsparenden Berechnung, Optimierung und Dokumentation von Bauteilen und Bauteilgruppen sowie seine aktuellen Lösungen für die digitale Produktentwicklung.

In CAD-Umgebung integriert

Festigkeitsnachweise und Lebensdauerberechnungen müssen auch im Rahmen der vorgegebenen Entwicklungszeiten sicher durchgeführt werden. Durch die Nutzung von Modell- und Geometriedaten aus CAD-Systemen werden Entscheidungen und Nachweise nun noch sicherer und schneller mit MDESIGN ermittelt. Messebesucher erfahren live vor Ort, wie der Übertragungs- und Definitionsaufwand mit neuen MDESIGN CAD-Integrationsmöglichkeiten erheblich minimiert werden kann.

Schraubenberechnung durch neue Flanschformen noch leistungsfähiger

Zu den am stärksten nachgefragten Festigkeits- und Sicherheitsnachweisen zählen die Schraubenverbindungen. Mit MDESIGN bolt werden diese innerhalb kürzester Zeit normengerecht, gemäß der Richtlinie VDI 2230, bereitgestellt und anerkannt. Die neue MDESIGN multibolt-Version unterstützt nun auch die Ermittlung von Belastungen und Kräften in Schraubenbildern gemäß VDI. Interessierte erfahren außerdem, welche neuen Flanschformen sich mit MDESIGN multibolt berechnen lassen. Damit werden nicht nur rotationssymmetrische, sondern - und das ist neu - auch sichere Ergebnisse für rechteckige und beliebig angeordnete Schraubenflansche bereits in der Dimensionierungs- und Auslegungsphase zur Verfügung gestellt.

Breites Spektrum für die Antriebstechnik

Zudem stellt MDESIGN neue Anwendungsfelder für die Verzahnungs- und Getriebeberechnung vor. Hierzu zählen unter anderem neuartige Berechnungsmöglichkeiten für Kunststoffverzahnungen oder die Nutzung weiterer Grundlagen wie DNV und AGMA. Gemeinsam mit den Partner der TU Dresden und der DriveConcepts GmbH werden außerdem Themen rund um die Simulation, Gesamtverhalten und Betriebsfestigkeiten von Maschinenelementen und Baugruppen diskutiert.

Schneller Zugriff auf Bauteile und Komponenten auch mobil

Das bislang unter dem Namen "Roloff/Matek Bauteilkatalog" bekannte Online-Nachschlagewerk präsentiert sich passend zur Hannover Messe mit neuem Namen und im modernen Design. "MDESIGN components" zeichnet sich nicht nur durch eine deutlich schnellere und präzisere Suchfunktion aus, sondern ist nun auch für mobile Endgeräte optimiert. Somit können die Bauteil-Suche anhand von bis zu vier Sachmerkmalen und das Finden neuer Lösungspartner nun auch ortsunabhängig via Smartphone oder Tablet erfolgen. Weitere Informationen rund um den MDESIGN-Messeauftritt sowie die Möglichkeit, bereits jetzt ein kostenfreies Messeticket zu erhalten, finden Sie online unter www.mdesign.de.

0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags