​Schallschutz einfach und kostenlos planbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mit dem neuen Isover Schallschutz-Rechner bietet der Dämmstoffspezialist nun erstmals ein Berechnungsprogramm zur Prognose sowohl der horizontalen als auch der vertikalen Schallübertragung. 

isover_schallschutz-rechner-2

Mit dem neuen Isover Schallschutz-Rechner bietet der Dämmstoffspezialist nun erstmals ein Berechnungsprogramm zur Prognose sowohl der horizontalen als auch der vertikalen Schallübertragung.

Das Online-Tool ist insbesondere in Beratungsgesprächen eine wertvolle Unterstützung, um Konstruktionsalternativen gemäß DIN 4109 anschaulich präsentieren zu können. Als Schallschutzkatalog lassen sich darüber hinaus für über 1’000 Konstruktionen konkrete Schalldämmwerte nachschlagen. Der neue Schallschutz-Rechner steht ab sofort kostenfrei unter www.isover.de/schallschutzrechner bereit und kann komfortabel auch auf mobilen Endgeräten genutzt werden.

Die Berechnung der Luft- und Trittschalldämmung eines Trennbauteils im eingebauten Zustand erfolgt beim weiterentwickelten Isover Schallschutz-Rechner nach der aktuellen Schallschutz-Norm DIN 4109. Auf Basis von Grunddaten zum Gebäude und einer großen Auswahl an Bauteilen kann in wenigen selbsterklärenden Schritten das bewerte Schalldämmmaß R’w beziehungsweise die bewertete Standard-Schallpegel­differenz DnTw oder der bewertete Norm-Trittschallpegel L‘n,w eines Trennbauteils berech­net werden. Das Entscheidende: Es werden ins­be­sondere die flankierenden Bauteile mitberücksichtigt.

Schallschutz umfassend und sicher bewerten

Die Schallbewertung eines ganzen Raumes mithilfe des Isover Schallschutz-Rechners hilft dabei, etwaige Schwachstellen aufzudecken und wirksame Konstruktionsverbesserungen zu finden. Hierfür werden online zunächst die Anforderungen an das Trennbauteil und die Abmessungen der zu planenden Räume sowie die Beschaffenheit der flankierenden Bauteile de­finiert. Anschließend können dann unterschiedliche Konstruktionsvorschläge auf Basis der Isover und Rigips-Systemlösungen und deren Auswirkungen auf die Verbesserung des Luft- und Trittschalls miteinander verglichen werden.

Dabei wird der Anteil jedes Übertragungsweges beziehungsweise des einzelnen Bauteils an der gesamten Schallübertragung ermittelt und in übersichtlicher Form grafisch dargestellt. Bereits bei der Planung können so kritische Bereiche erkannt, optimiert und ver­mieden werden.

Unter www.isover.de/schallschutzrechner finden sich neben dem direkten Zugang zum Schallschutz-Rechner auch eine leicht verständliche Einleitung und weiterführende Beschreibungen. Darüber hinaus können Beispieldateien in den Schallschutz-Rechner geladen werden.

Bild oben: Mit dem neuen Isover Schallschutz-Rechner bietet der Dämmstoffspezialist ein leistungsfähiges Berechnungsprogramm zur Prognose der Luft- und Trittschalldämmung. Foto: Saint-Gobain Isover G+H

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Unter dem Namen C-Control Industrial IoT-Box 100 bietet Conrad Business Supplies ab sofort in Zusammenarbeit mit der LineMetrics GmbH eine einfach zu nutzende Gesamtlösung zur Überwachung verschiedenster relevanter Parameter für Unternehmen an, die mit Hilfe von Sensorwerten Optimierungen, Effizienzsteigerungen oder Präventionen von Problemen erzielen wollen.

Werbung

Top Jobs

CAD / PDM Applikationsingenieur (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
IT- Administrator (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Lahr oder Wendlingen
Softwareentwickler (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr od. Magdeburg
Projektmanager Vertrieb (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fotorealistisches Rendering in Echtzeit

NVIDIA Quadro RTX Grafikkarten

Mehr erfahren

Specials

Schulungen für Konstrukteure und Architekten

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.