18. Bayreuther 3D-Konstrukteurstag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

18. Bayreuther 3D-Konstrukteurstag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Die digitale Welt dreht sich immer schneller. Besonders in der Produktentwicklung ist der Einsatz leistungsfähiger digitaler Werkzeuge für Konstruktion und Berechnung deshalb von strategischer Bedeutung. Der Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD von Professor Dr.-Ing. Frank Rieg der Universität Bayreuth informiert im Rahmen des 18. Bayreuther 3D-Konstrukteurstags am 21. September über die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der computergestützten Produktentwicklung.
bt_k-tag2015_78

Die digitale Welt dreht sich immer schneller. Besonders in der Produktentwicklung ist der Einsatz leistungsfähiger digitaler Werkzeuge für Konstruktion und Berechnung deshalb von strategischer Bedeutung. Der Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD von Professor Dr.-Ing. Frank Rieg der Universität Bayreuth informiert im Rahmen des 18. Bayreuther 3D-Konstrukteurstags am 21. September über die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der computergestützten Produktentwicklung.

In diesem Jahr stehen vor allem die intelligente Anwendung von CAD-Software in der Cloud, die Besonderheiten der Konstruktion von Bauteilen für 3D-Drucker sowie die Erschließung von Leichtbaupotenzialen durch die Finite Elemente Simulation (FEM) und Topologieoptimierung im Fokus.

Sondersession

Wegen des großen Zuspruchs wird auch in diesem Jahr in einer Sondersession auf die Thematik digitaler Geschäftsprozesse eingegangen.

Der 18. Bayreuther 3D-Konstrukteurstag findet am 21. September 2016 ab 8:30 Uhr statt. Die Teilnahme ist für Besucher wie immer kostenlos.

Netzgestützte Konferenzverwaltung

Neu in diesem Jahr ist der Einsatz einer netzgestützten Konferenzverwaltung. Unter www.konstrukteurstag.de können Interessenten sich ab sofort online anmelden, sowie aktuelle Informationen zum Programm, den Vorträgen und der Organisation erhalten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Firma NextLAP hat ihr Portfolio für IIoT-basierte Lösungen zur digitalen Steuerung und Automatisierung von Fertigungs- und Intralogistikprozessen ausgebaut. Neu im Sortiment sind zwei Wireless Devices: der Call-Button und die Schaltwippe. Beide sind kompatibel zu der NextLap-Lösung „Intelligentes Rack“, das IoT-Geräte mit der von NextLap entwickelten IP/1-Plattform – die Datendrehscheibe – verbindet. Was das bringen kann.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: 30 Jahre Fujitsu-Workstations

Eine Erfolgsstory

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.