18,1-Zoll Profi-LCD

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

18,1-Zoll Profi-LCD

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

iiyama bringt mit dem 18-Zöller AS4612UT ein weiteres Display für anspruchsvolle Grafik-, CAD- und DTP-Anwendungen auf den Markt. Überall da, wo besonders große Einblickwinkel nötig sind, überzeugt das Display mit seinem IPS-Panel und 160 Grad Einblickwinkel horizontal und vertikal. Das Panel lässt sich um 90 Grad rotieren und bietet eine physikalische Auflösung von 1,3 Mega-Pixel (1.280 x 1.024) bei superfeiner und detailscharfer Bilddarstellung. Die gehobene Ausstattung setzt sich fort in DVI-I und D-Sub Signaleingängen und einem höhenverstellbaren Fuß. Im Fachhandel ist das Display ab sofort zu einem empfohlenen Preis von 999 Euro inkl. Mehrwertsteuer erhältlich.

Weitere Eckdaten: 287 x 359 mm Arbeitsfläche, die um 90° rotiert werden kann, große horizontale und vertikale Einblickwinkel von 160° und ein um 85 mm höhenverstellbarer Fuß, der für beste Ergonomie sorgt. Dazu bietet das Display eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Bildpunkten bei 75Hz, eine Helligkeitsverteilung von 250cd/m2, ein Kontrastverhältnis von 350:1 sowie eine Videobandbreite von 135 MHz. Die Response Time beträgt 30 ms. Neben einem D-Sub mini 15 pin ist der AS4612UT auch mit einem DVI-I-Anschluss ausgestattet. Optional sind 2 x 2Watt Lautsprecher erhältlich. Der AS4612UT erfüllt die strengen Ergonomiestandards und Richtlinien der TCO 99.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.iiyama.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Massivit 3D Printing Technologies, führender Anbieter von 3D-Druck-Lösungen im Großformat, und sein Partner Marie 3D, Experte für den 3D-Großformatdruck, werden gemeinsam mit dem bekannten Automobildesigner Takumi Yamamoto das erste per 3D-Druck hergestellte Konzeptfahrzeug in voller Größe enthüllen. 

Wann immer man die Zeitung aufschlägt oder das Fernsehen und Radio einschaltet, häufiges Thema: Fachkräftemangel. Dabei klagt die Wirtschaft besonders laut, wenn es um die Besetzung einer technischen (Führungs-) Positionen geht. Für jedes Unternehmen kommt die Besetzung einer Vakanz in diesem Umfeld einer Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleich. Die Sicht der Unternehmen scheint dabei selektiv beschränkt zu sein. Maritza Cataldo

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.