3D-Stadtmodelle und mehr auf der KOMCOM Nord 2009 in Hannover

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

3D-Stadtmodelle und mehr auf der KOMCOM Nord 2009 in Hannover

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mit dem Fokus-Thema 3D-Stadtmodelle präsentiert die Widemann Systeme GmbH auf der KOMCOM Nord am 10. und 11. Februar 2009 ihr Portfolio für den kommunalen Sektor. Innovative Lösungen und bewährte Fachapplikationen für die Bereiche CAD und GIS im Bauwesen sind ebenfalls präsent und dienen darüber hinaus als Quelle und Datenbasis für die Zusammenfassung im 3D-Stadtmodell.

Die Widemann Systeme GmbH engagiert sich seit mehreren Jahren für das Thema 3D-Stadtmodelle. Als Software-Werkzeug für diesen Bereich wird der Autodesk LandXplorer eingesetzt, dessen Technologie ursprünglich vom Hasso Plattner Institut für Softwaresystemtechnik (HPI) in Potsdam entwickelt wurde. Der LandXplorer wird in Deutschland seit knapp zwei Jahren erfolgreich von der Widemann Systeme GmbH und ihren Partnern vertrieben. Die enge Zusammenarbeit mit dem Softwarehersteller (3D Geo GmbH – seit kurzem von der Autodesk AG übernommen) und dem HPI bildet das Fundament für kontinuierliche Weiterentwicklung und Investitionssicherheit.

3D-Stadtmodelle können mit dem Autodesk LandXplorer in einem weitgehend automatisierten Vorgang durch Verwendung von Überflugdaten erstellt oder aus vorhandenen CAD- und GIS-Daten kombiniert werden. Über den CityGML-Standard stehen Sach- und 3D-Informationen im globalen Austauschformat zur Verfügung. So werden Geoinformationen in Form von 3D-Geodokumenten erstellt, ausgewertet und für mannigfache Anwendungsbereiche wie z. B. Tourismus, Wirtschafts- und Standortförderung, Investorenbetreuung, Bauleitplanung, Umwelt-/Sicherheitsanalysen und -konzepte sowie Bürgerentscheide bereitgestellt.

Die neuesten Versionen der Fachapplikationen WS LANDCAD 2009 (mit XPlanung-Modul) und PLATEIA 2009 für Bau-, Stadtplanungs-, Grünflächen-, Tiefbau- und Straßenplanungsämter werden auf der KOMCOM Nord vorgestellt. Ein weiteres Highlight ist acadALKIS für die Umsetzung von NAS-Daten.

Weitere Informationen bei Widemann Systeme GmbH auf der KOMCOM Nord 2009 in Hannover in der Eilenriedehalle, Stand H 20 sowie unter: www.widemann.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.