3D Systems übernimmt Z Corporation und Vidar Systems

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

3D Systems übernimmt als Hersteller von 3D-Prototyping-Anlagen den Wettbewerber Z Corporation und zudem Vidar Systems, Hersteller von medizinischen Scannern.

3D Systems produziert ein umfassendes Programm von der schrankgroßen Stereolithographie-Anlage bis zum preisgünstigen “V Flash” sowie zugehörige Materialien und Software. Die Z Corporation ist vor allem bekannt für die pulverbasierten Geräte der Serie “Zprinter”, mit denen sich auch mehrfarbige Modelle herstellen lassen. Durch den Erwerb der Z Corporation will 3D Systems das Angebot an unterschiedlichen Verfahren sowie das Angebot im unteren Preisbereich erweitern und die Händlerpräsenz verdoppeln. Gleichzeitig kündigt das Unternehmen die Emission von Wandelanleihen im Wert von 152 Millionen USD mit Laufzeit bis Dezember 2016 an, die mit 5,5 Prozent verzinst werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Oft gelesen

Noch keine Daten vorhanden.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Schleppkurven-Analyse

Fahrmanöver berechnen und simulieren

Mehr erfahren
Quelle: Win-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.