16.06.2021 – Kategorie: Konstruktion & Engineering

3D-Viewer: Neue Texturen, die Visualisierungen lebendiger machen

Texturen: Neu in der 3DView Station 2021 von KistersQuelle: Kisters AG
Der 3D-Viewer von Kisters unterstützt in der aktuellen Version neben vielen Materialien nun auch Texturen für eine detailreichere und lebendigere Darstellung von CAD-Modellen.
  • In Präsentationen, Kataloge oder Virtual Reality-Anwendungen ist eine möglichst wirklichkeitsgetreue Darstellung gefordert.
  • Dies wird häufig mit einer möglichst echt aussehenden 3D-Visualisierung erreicht.
  • Mit dem aktuellen Release unterstützt die Kisters 3DViewStation 2021 neben einer Vielzahl von Materialien nun auch Texturen, um die Produktvisualisierung noch attraktiver zu gestalten.

Mit dem aktuellen Release unterstützt die Kisters 3DViewStation 2021 neben einer Vielzahl von Materialien nun auch Texturen, um die Produktvisualisierung noch attraktiver zu gestalten. Denn die neu integrierten Texturen lassen CAD-Modelle detailreicher und lebendiger erscheinen. Die foto-realistisch anmutenden Oberflächen können den ästhetischen Eindruck der 3D-Objekte steigern und das Design aufwerten. So bekommen Kunden eine lebendige Vorstellung davon, wie Produkte aufgebaut sind und später in der realen Welt integriert aussehen werden. Die gesamte Produktfamilie unterstützt das Lesen der Dateiformate OBJ, FBX, GLB/GLTF, DAE, U3D, 3DVS und 3MF. Ebenso möglich ist das Speichern im 3DVS-Dateiformat.

3D-Konfiguration: Texturen werten das Design der Produkte auf

Abteilungen wie Marketing und Sales profitieren in Zukunft von 3D-Konfiguratoren, deren Texturen das Design ihrer Produkte sowohl im Hinblick auf Ästhetik als auch in funktioneller Hinsicht enorm aufwerten. Damit erreichen Produktvisualisierungen ein neues Niveau. Vor allem auch Kataloge und Produktkonfiguratoren profitieren von der realistischen Darstellung. So erhalten Kunden bereits in der Entwurfsphase einen realitätsnahen Eindruck ihres endgültigen Produkts. Dies führt zu einer erhöhten Kundenakzeptanz und steigendem Umsatz.

Die Kisters 3DViewStation steht für eine moderne Oberfläche, leistungsfähiges Viewing, Analyse-Optionen und Integrationsfähigkeit in gängige Systeme. Die 3DViewStation verfügt über viele aktuelle Importer für 3D- und 2D-Daten von unter anderem Catia, Creo, NX, Inventor, Solidworks, SolidEdge, Inventor, Revit, JT, 3D-PDF, STEP, DWG, DXF, DWF, MS Office und viele anderen.

Bild oben: 3DViewStation von Kisters: Texturen sorgen für noch realistischere Darstellungen. Bildquelle: Kisters AG

Weitere Informationen: http://blog.kisters.de

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie ein 3D-CAD-Viewer Geometrie-Änderungen transparent macht.

Lesen Sie auch: „IERA Award 2021: Warum ABB in der Fahrzeuglackierung glänzt“


Teilen Sie die Meldung „3D-Viewer: Neue Texturen, die Visualisierungen lebendiger machen“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Visualisierung

Scroll to Top