3D-Visualisierung und Lichtsimulation in einem einzigen Workflow

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

3D-Visualisierung und Lichtsimulation in einem einzigen Workflow

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Die Zusammenarbeit von Ansys und von Autodesk erlaubt es Automobilherstellern, Lichtsimulation und Design Review mit 3D-Visualisierung in einem Arbeitsablauf durchzuführen.
3D-VisualisierungQuelle: Ansys

Eine Integration zwischen den Software-Lösungen von Ansys und von Autodesk erlaubt es, in der Automobilentwicklung Designprüfung mit 3D-Visualisierung und Validierung gesetzlicher Vorschriften in einem Arbeitsablauf durchzuführen.

Ansys, Anbieter für technische Simulation, und Autodesk haben eine Kooperation bekannt gegeben. Durch die Zusammenarbeit können Automobilhersteller jetzt die visuelle Designprüfung mit der Validierung gesetzlicher Vorschriften in einem Workflow durchführen.

Ermöglicht wird dies durch eine tiefe Integration der physikbasierten Beleuchtungssimulationslösungen von Ansys in die Autodesk Automotive-Software für 3D-Visualisierung und virtuelles Prototyping. Dadurch können hyperrealistische 3D-Visualisierungen des Fahrzeuginnenraums und des Außenbereichs durch akkurate optische Simulation erweitert werden.

Optische Simulation erweitert 3D-Visualisierung

Weltweit muss sich die Automobilindustrie bei der Entwicklung von Fahrzeugen der nächsten Generation neuen Herausforderungen stellen. So fordern Kunden mehr individuelle Lösungen; disruptive Technologien und neue Fertigungsmethoden müssen integriert werden, und es gilt, mit dem sich schnell verändernden regulatorischen Umfeld Schritt zu halten. Dadurch muss die Branche gleichzeitig schneller und kosteneffizienter sowie mit einem geringeren ökologischen Fußabdruck Innovationen vorantreiben. In der Folge werden die Design- und Fertigungsprozesse angepasst, so dass auch Ökosystempartner sicherstellen müssen, dass ihre Lösungen sich nahtlos an diese Veränderungen anpassen.

Lichtsimulation des In- und Exterieurs kommt ins Designstudio

Der Ansys-Autodesk-Arbeitsablauf nutzt die Ansys-Lichtsimulation zusammen mit Autodesk VRED, um physikalisch akkurate Lichtmodellierungen des In- und Exterieurs in das Designstudio zu bringen. Dadurch können Designer sicherstellen, dass ihre ursprüngliche Designidee erhalten bleibt, während sie die Design-, Visualisierungs- und Simulationsabläufe erweitern.„Wir freuen uns, dass die Kooperation mit Autodesk unsere herausragende Lichtsimulation zu den Automobilherstellern bringt“, erklärt Eric Bantegnie, Vice President und General Manager der Systems Business Unit bei Ansys. „Diese Kooperation ist eine Win-Win-Situation für beide Unternehmen. Aber noch viel mehr für unsere gemeinsamen Kunden, die darauf erpicht sind, schnell die Vorteile der Megatrends autonomes Fahren der nächsten Generation und Elektrifizierung nutzen zu wollen.“

Industriestandard für 3D-Visualisierung

„VRED ist der führende Industriestandard für 3D-Visualisierung und digitale Entscheidungsfindung im Designstudio des Automobilbereichs“, ergänzt Thomas Heermann, Senior Director für Automotive Products bei Autodesk. „Durch die Kooperation mit Ansys können wir einen integrierten Arbeitsablauf anbieten, der physikbasierte optische Lichtdaten mit komplexen und dynamischen Beleuchtungsszenarios direkt in VRED zusammenbringt. Designer können so Entscheidungen auf digitaler Basis und viel früher im Designprozess treffen. Dies ermöglicht Herstellern eine größere Agilität bei der Entwicklung neuer Produkte.“

Lesen Sie auch: “Maschinelles Lernen in der Crashtest-Simulation”

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Werbung

Top Jobs

Softwareentwickler (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr od. Magdeburg
Projektmanager Vertrieb (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
IT- Administrator (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Lahr oder Wendlingen
CAD / PDM Applikationsingenieur (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche

Messe München digitalBAU

Mehr erfahren

Specials

Schulungen für Konstrukteure und Architekten

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.