5D-Konferenz am Bodensee im Mai

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

5D-Konferenz am Bodensee im Mai

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print


Um die Potenziale der 5D-Technologie in den Fokus der praktischen Anwendung im Bauwesen zu rücken, veranstaltet die Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) am 21. und 22. Mai die erste internationale 5D-Konferenz. Namhafte Vertreter der Bauindustrie rund um den Globus zeigen hier ihre Praxiserfahrungen auf. Die Veranstaltung wird von der 5D-Initiative unterstützt, einem Konsortium von fünf führenden europäischen Bauunternehmen, die verstärkt mit digitalen 5D-Bauwerksmodellen arbeiten.


Die in anderen Industriezweigen bereits erfolgreich eingeführte Technologie findet nun auch in der Bauindustrie zunehmend Anwendung. Ziel ist die Schaffung einer durchgehenden digitalen Kette von der Planung über den Bau bis zum Betrieb von Bauwerken. So lassen sich bereits in frühen Projektphasen schnell unterschiedliche Handlungsalternativen hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf Kosten, Termine und Qualität bewerten.



Keynote Speaker Prof. Martin Fischer von der kalifornischen Stanford University eröffnet die Konferenz mit einem Referat zum aktuellen Forschungsstand. Darauf folgen Fachvorträge von Vertretern führender Baukonzerne, Konsortialmitgliedern der 5D-Initiative und der Encord-Gruppe sowie der HTWG Konstanz. Im Vordergrund der Präsentationen steht die praktische Anwendung der prozessorientierten 5D-Simulationen in der Baubranche. Die Veranstaltung wird von den Unternehmen PERI GmbH, RIB Software AG und Trimble Ltd. gesponsert.


Für Praxisvorträge konnten mit Al Jaber, Ballast Nedam, der Boldt Company, Bouygues, CCC, MAX BÖGL, Royal BAM Group, Saudi Oger Ltd, der STRABAG SE und der Sunway Group zehn der weltweit führenden Baukonzerne gewonnen werden. Sie alle betrachten das 5D-Planen und –Bauen als Teil einer innovativen Unternehmensstrategie und bewältigen ihre täglichen Aufgaben bereits heute mit Unterstützung durch 5D-Lösungen.


Die 5D-Konferenz findet im Konzil Konstanz statt. Registrieren kann man sich auf der Konferenz-Website im Internet. Hier findet man außerdem weitere Informationen zu der Veranstaltung.





 






 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 



 

 

 

 

 


 


































Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.