acadGraph auf der DEUBAU 2008

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

acadGraph auf der DEUBAU 2008

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Vom 08. bis 12. Januar 2008 startet mit der DEUBAU 2008 in Essen das neue Messejahr. Fünf Tage lang ist die Messe Essen Treffpunkt für Entscheider und Meinungsführer aus den Bereichen Hochbau, Ausbau und Tiefbau. acadGraph ist gemeinsam mit Autodesk in Halle 9, Stand 217 vertreten. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen neben den Architektur- und Planungslösungen Revit Architecture 2008 und AutoCAD Architecture 2008, die acadGraph Softwareentwicklungen PALLADIO X, Leonardo und IntelliCheck sowie das Gebäudeinformationssystem G-Info und G-Info WEB. Alle Interessierten aus dem Bereich Tiefbau können sich darüber hinaus zu ProVI, der Softwarelösung für die Verkehrs- und Infrastrukturplanung in Kombination zu AutoCAD Civil 3D informieren.

Die acadGraph Softwareentwicklungen bieten die Möglichkeit der perfekten Systemerweiterung. Als Ergänzung zu AutoCAD Architecture stehen mit Palladio X verschiedene Architekturmodule, unter anderem für Flächen, Massen, Baukosten, Umbau oder für die Werkplanung zur Verfügung. acadGraph Leonardo für die alphanumerische Projektabwicklung und acadGraph IntelliCheck für die automatisierte Zeichnungsprüfung ergänzen den modularen Aufbau einer Softwarelösung. Das Gebäudeinformationssystem G-Info ist, als Brücke zum Facility Management, ebenfalls perfekt in die auf AutoCAD basierenden Lösungen integriert und ermöglicht die bidirektionale Verbindung zu den CAD-Objekten. Bereits während der Planung werden wertvolle Informationen bereitgestellt, die später die Grundlage für die Gebäudebewirtschaftung sind.

Das innovative Planungs- und Dokumentationssystem Revit Architecture 2008 wurde speziell für Building Information Modeling (BIM) konzipiert und gewährleistet, dass sämtliche Planungsdaten stets übersichtlich strukturiert, konsistent und vollständig sind. Optimierte Workflows unterstützen eine Arbeitsweise, bei der das Gebäude im Ganzen im Vordergrund steht. Unter der Maßgabe „von Architekten- für Architekten“ führt das von acadGraph neu entwickelte Revit Architecture Tutorial die Anwender durch die vielseitigen Möglichkeiten, die Revit durch die BIM-Technologie bei der Arbeit im Gebäudedatenmodell bietet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.deubau.de und www.acadgraph.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Mit dem 3D Printing Tool 4D_Additive können für die Aufbereitung von 3D-Druckdaten exakte B-REP CAD-Daten aller gängigen Nativ- und Standardformate verarbeitet werden. Denn STL alleine reicht für einen zeitgemäßen additiven Fertigungsprozess heute nicht mehr aus. Eine weitere Marktneuheit präsentiert der Software-Hersteller CoreTechnologie mit der neuen Schnittstelle für das Herausschreiben von STEP-Daten.

Mimaki stellt seine additive Fertigungstechnologie an der Formnext vor, die vom 13. bis zum 16. November in Frankfurt stattfindet. Am Stand D26 in Halle 3.1 wird der Mimaki 3DUJ-553 3D-Drucker zu sehen sein, der für Grafikbüros, Designer und Produktentwickler einen hohen Detailgrad und eine große Farbpalette bereitstellt.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.