ACTAS aktiv!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

ACTAS aktiv!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neu am Markt: ACTAS IT GmbH – Spezialist für das Product Lifecycle Management. Die PLM-Branche wächst: Seit Februar 2004 firmiert jetzt die neue ACTAS IT GmbH als Partner, Vertriebs- und Beratungsgesellschaft des Ettlinger EDM/PDM-Herstellers TP-CAD. ACTAS IT versteht sich in erster Linie als Spezialanbieter von Autodesk-Lösungen für das Product Lifecycle Management (PLM) in der Microsoft-Umgebung. Je nach Projekt- und Planungsbedarf bedient man sich zusätzlich der bewährten PDM-Produkte von TP-CAD oder setzt als Systemintegrator auf eine offene Zusammenarbeit mit anderen Software-Herstellern, besonders im ERP-Umfeld.

Mit ACTAS-PLM entwickelten TP-CAD gemeinsam mit Raeder+Vogel ein Produkt, in dem bereits die neuen Entwicklungschancen der Microsoft.net-Framework berücksichtigt sind. Ob PLM mit CAD, CAM, CAE oder EDM/PDM: Der Anwender kann mit der neuen Software genau jene Bereiche ansteuern, die für ihn von größtem Nutzen sind – von der Produktplanung über die Entwicklung, Konstruktion und Fertigung, bis hin zu Service und Recycling. Mit ACTAS-PLM lässt sich gleichzeitig weltweit auf alle erforderlichen Engineeringdaten zugreifen und alle Informationen zu Versionen und Änderungen verwalten. Außerdem besteht die Möglichkeit 3D-Modelle in derselben Oberfläche zu erzeugen, sie zu simulieren oder auch zu visualisieren.


Weitere Informationen unter: www.actas-it.com oder nehmen Sie Kontakt auf unter: Tel.: 0 72 43 / 50 59-15, E-Mail: info@actas-it.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Brücken, Windenergieanlagen, Kräne und ähnliche Großkonstruktionen sind besonders hohen Belastungen ausgesetzt. Deshalb erfordert ihr sicherer Betrieb ein umfangreiches Monitoring. Dafür stellen Heidenhain und Leine & Linde auf der Sensor+Test 2019 eine neue Messgeräte-Baureihe vor: Die ESR-Dehnungsmessgeräte liefern ein hochgenaues, digitales Messsignal und können besonders einfach montiert werden.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.