Actifys Visualisierungsoftware in CIM DATABASE integriert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Actify Inc. gab auf der EuroMold bekannt, dass seine Visualisierungsoftware SpinFire ein integrierter Bestandteil der neuen CIM DATABASE-Version von der CONTACT Software GmbH geworden ist. Die Integration von Actifys Konverterprogramm ist ein wesentlicher Bestandteil der neuen Betriebsvereinbarung zwischen der CONTACT Software GmbH und Actifys Vertriebspartner Kisters. Im Rahmen der neuen Kooperation stellt Kisters ab sofort die Viewing-Komponeten und übernimmt den Support sowie die Kundenberatung. CONTACT zeichnet sich für die Entwicklung und Pflege der Integration verantwortlich. Actifys SpinFire wird in das Produktdaten-Management-System CIM DATABASE ab Version 2.9.5, die im November auf den Markt kommt, integriert. SpinFire erfüllt unterschiedliche Anforderungen von Arbeitsgruppen und Designteams bei der Entwicklungszusammenarbeit über Abteilungen und Unternehmensgrenzen hinweg und ermöglicht Nutzern einen sicheren Zugang zu Produktinformationen aus verschiedenen Erzeugersystemen, ohne ein komplexes CAD-System zu erfordern.

Hanns Kisters, Vorstandsmitglied bei der Kisters AG, kommentiert die neue Vereinbarung: “Wir sehen bereits jetzt, dass die neue Partnerschaft mit Actify und CONTACT einen weiteren Nutzen für CIM DATABASE-Kunden mit sich bringen wird. Actify unterstützt die Entwicklungszusammenarbeit und vereinheitlicht den gesamten Produktentstehungsprozess, indem das Produkt eine Ansicht von wichtigen Designinformationen von jedem beliebigen Arbeitsplatz aus ermöglicht – ohne ein komplexes CAD System zu erfordern.”

Randy Ochs, Präsident und CEO von Actify fügt hinzu: “Wir freuen uns, dass CONTACT und Kisters AG Actifys SpinFire-Technologie als bevorzugte digitale Lösung bei der Produktentwicklung gewählt haben. Da Kisters AG seit kurzer Zeit auch ein neuer Actify-Partner im deutschen Vertriebspartnernetzwerk ist, stellt die Kooperation folglich ein Paradebeispiel für den gewonnen Wert und Nutzen der Zusammenarbeit dar.”

Frank Patz, Leiter des Bereichs Softwareentwicklung bei CONTACT, erklärt: “Wir haben uns entschieden, Actifys SpinFire in die CIM DATABASE-Lösung zu integrieren, da die Lösung unterschiedliche CAD-Systeme und Datenformate unterstützt. Zudem vertrauen wir auf den sachverständigen Support von Kisters.”

Die Formate, die von Actifys SpinFire unterstützt werden, umfassen CATIA V4/V5, ProENGINEER, Unigraphics, SolidWorks, SolidEdge und Autodesk Inventor sowie verschiedene Daten-Formate wie JT, VRML, VDAFS and STEP.

Die Kisters AG wird Actifys Produktpalette auf der EuroMold in Frankfurt vom 30. November bis 3. Dezember 2005 in der Halle 8.0, Stand B86, vorstellen. CONTACT präsentiert seine neue Version der CIM DATABASE inklusive der SpinFire-Lösung auf der Euromold in Halle 6.0, Stand C114.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.actify.com
www.kisters.de und
www.contact.de


Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.