AEMtec führt intraFACTORY von KRATZER AUTOMATION ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

AEMtec führt intraFACTORY von KRATZER AUTOMATION ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der Berliner Full-Service-Dienstleister für die Elektronikindustrie AEMtec setzt für ein effizientes Produkt- und Prozess-Management ab sofort auf das Manufacturing-Execution-System(MES)intraFACTORY von KRATZER AUTOMATION. Die speziell für die Elektronikfertigung entwickelte Software-Suite ermöglicht die durchgängige Rückverfolgbarkeit in der Produktion über alle Prozessstufen hinweg. KRATZER AUTOMATION hat binnen kürzester Zeit intraFACTORY bei AEMtec implementiert und ist zukünftig auch dafür verantwortlich, dass die im betrieblichen ERP-System SAP R/3 erfassten Daten reibungslos in das MES übertragen werden.

intraFACTORY gewährleistet die zuverlässige Rüstkontrolle, bei der die Eigenschaften aller Bauteile, beispielsweise das Mindesthaltbarkeitsdatum, geprüft werden. Darüber hinaus sichert intraFACTORY die lückenlose Material-Rückverfolgung in der Fertigung sowie die Prozessüberwachung bei "Die Bonden" und "Al Bonden".

Die auf den SMT-Linien erfassten Daten werden im MES intraFACTORY verwaltet und stehen damit für umfangreiche Auswertungen zur Verfügung.

Die optionale Anbindung an das ERP-System SAP besteht in der ersten Ausbaustufe noch nicht. Alle relevanten Daten werden durch den intraFACTORY Teach-In-Modus übernommen.

AEMtec verfügt über ein breites Spektrum an Aufbau- und Verbindungstechnologien für die Produktion von Multi-Chip-Modulen in Mischtechnologie sowie eine große Fertigungstiefe. Die Produktion erfolgt unter Reinraumbedingungen. Das MES wurde von KRATZER AUTOMATION auf die AEMtec Anforderungen parametriert und konfiguriert, um die Produkt- und Prozess-Traceability sicherzustellen.

Innerhalb von wenigen Monaten hat KRATZER AUTOMATION die erste Stufe der Software-Implementierung für die lückenlose Material-Traceability realisiert. Die Erweiterung des Systems, beispielsweise die Anbindung an das ERP-System SAP, ist bereits geplant. Zudem übernimmt KRATZER AUTOMATION die Wartung der Software Suite intraFACTORY bei AEMtec.

Weitere Informationen:

www.aemtec.com

www.kratzer-automation.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Am 25. September beginnt in Hamburg das bedeutendste und größte Treffen der Windindustrie weltweit, der Global Wind Summit: Die Messe WindEnergy Hamburg bietet zusammen mit der globalen Konferenz von WindEurope diese Plattform für Business, Networking und Information – onshore und offshore. 

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.