13.05.2007 – Kategorie: Hardware & IT

AGIT 2007 verbindet Wissenschaft und Praxis

Autodesk setzt als Hauptsponsor und mit zahlreichen Vorträgen und Workshops Zeichen für die österreichische GIS-Community. Vom 4. bis 6. Juli 2007 veranstaltet das Zentrum für Geoinformatik an der Universität Salzburg die AGIT 2007. Autodesk ist Hauptsponsor der AGIT, die auch in diesem Jahr wieder ganz im Zeichen wissenschaftlicher und fachlicher Kommunikation, gemeinsamer Entwicklung von Ideen und der Aufnahme neuer Trends steht.

Autodesk ist in Salzburg erstmals mit einem eigenen Stand vertreten und unterstreicht damit erneut sein Engagement für die österreichische GIS-Community. Im Mittelpunkt stehen das Geospatial Konzept und die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Autodesk-Topobase, -MapGuide Enterprise und MapGuide Open Source. Besucher können sich am Stand und bei den zahlreichen Vorträgen ausführlich über das Open Source-Engagement von Autodesk informieren. Darüber hinaus stellt das Unternehmen sein besonderes Angebot für Universitäten und Studenten vor, unter anderem AutoCAD Map 3D, das seit kurzem für Studierende kostenlos erhältlich ist.

Auf dem Fachsymposium hält Autodesk Vorträge zu Themen wie „MapGuide Open Source“ oder „Aus dem GIS zum Kinofilm“ und bietet Workshops zum Thema Datenaustausch mit Autodesk FDO (Feature Data Objects) an. Das komplette Veranstaltungsprogramm ist verfügbar unter www.agit.at

Weitere Informationen finden Sie unter www.autodesk.de


Teilen Sie die Meldung „AGIT 2007 verbindet Wissenschaft und Praxis“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top