ALKIS-Verfahrenslösung von Mensch und Maschine für Baden-Württemberg zugelassen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

ALKIS-Verfahrenslösung von Mensch und Maschine für Baden-Württemberg zugelassen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
mum-pr_2014-08-19_alkis-reutlingen_bild

Das Modul zu AutoCAD Map3D kann ab sofort in allen katasterführenden Städten und Gemeinden eingesetzt werden: „ALKIS Datenhaltungs-, Qualifizierungs- und Auskunftslösung für katasterführende Behörden in Baden-Württemberg auf Basis von AutoCAD Map 3D“ heißt die Softwarelösung, die Mensch und Maschine als Erweiterung für AutoCAD Map 3D entwickelt hat. Entwicklungspartner ist das Ingenieurbüro Gerst, das als öffentlich bestelltes Vermessungsbüro sowohl über das inhaltliche als auch das Geoinformatik-Know-how verfügen. Das Ministerium für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) hat der Stadt Reutlingen nun die Genehmigung erteilt, diese Software uneingeschränkt zu nutzen. Damit können auch sämtliche Städte und Gemeinden in BW, die das Liegenschaftskataster führen und AutoCAD Map 3D einsetzen, die MuM-Lösung verwenden.

Die Stadt Reutlingen hatte bei der Umstellung auf das Datenmodell ALKIS (Amtliches Liegenschaftskatasterinformationssystem) die Entwicklung des Moduls initiiert. Im Amt für Stadtentwicklung und Vermessung ist man – gemeinsam mit dem Entwicklungsteam –  stolz auf die uneingeschränkte Freigabe durch die Zulassungsbehörde. „Die Zusammenarbeit hat reibungslos geklappt, und auch die  Zulassungsbehörde war sehr angetan“, freut sich Albert Kullen vom Amt für Stadtentwicklung und Vermessung / Geoinfosystem in Reutlingen.

Das Modul erweitert die sog. Datenhaltungskomponente (DHK) und den NAS-Import in drei Bereichen:

  1. Auskunftskomponente (APK)
    – Umfangreiche Such- und Filterfunktionen nach Flurstücken, Lagebezeichnung und Eigentümern
    – Ausgabe aller geforderten Nachweise und Berichte
    – Erstellung von amtlichen Kartenauszügen
  2. Qualifizierungskomponente (QK)
    – Auftragsverwaltung
    – Im- und Export von Daten im Format NAS
    – Eignungsprüfung und Qualifizierung der Erhebungsdaten
    – Fortführungsnachweise und Fortführungsmitteilungen
    – Statistische Auswertungen
  3. Darstellungsmodell Baden-Württemberg
    – Der Lösung liegt die Dokumentation zur Modellierung der Geoinformationen des amtlichen Vermessungswesens vom 11. April 2008, Version 6.0.1 zugrunde. Die Software wurde auf Basis der Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Ernährung und Ländlichen Raum für die Führung des Liegenschaftskatasters vom 5. Dezember 2012 (VwVLK) entwickelt.

 Weitere Informationen sind beim MuM-Kompetenzzentrum Infrastrukturmanagement  in Stuttgart erhältlich. E-Mail: info@mum.de, Telefon: 0711 933 483 0.

 

Bild: Nach dreieinhalb Jahren Entwicklungs- und Wartezeit freuen sich Alexander Gerst, Sebastian Gerst (Gerst Ingenieure), Albert Kullen, Andreas Wüllner (Stadt Reutlingen),  Thomas Hiller und Peter Ganser (MuM) über das Go der Zulassungsbehörde für das ALKIS-Modul zu AutoCAD Map 3D. (v.l.n.r.)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Mit dem intelligenten Überwachungsmodul ROBA-brake-checker für Yaw- und Pitch-Bremsen will mayr Antriebstechnik neue Standards für sensorloses Monitoring in der Windkraft setzen. Mit dem Modul haben Anlagenbetreiber die Bremsen immer im Blick, was Schaltzustand, Temperatur und Verschleiß betrifft.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.