Antriebssysteme mit Spindel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
faulhaber

Die Umwandlung und optimale Anpassung der mechanischen Drehmomente auf den jeweiligen Anwendungsfall erfolgt bei rotativen Antriebsaufgaben meist über fein abgestufte Untersetzungsgetriebe. Hoch präzise Spindeln in Kombination mit DC-Kleinstmotoren, bürstenlosen DC-Servomotoren oder Schrittmotoren ermöglichen es, die rotatorische Bewegung auch in lineare Hub- oder Zugbewegungen umzuwandeln.

Die Verwendung von Kugelumlaufspindeln der Serie BS 22-1,5 erlaubt lineare Bewegungen mit geringsten Wegschwankungen von nur max. 5 μm über den absoluten Nutzweg. Durch die Kombination mit Motoren und Anbaukomponenten wie hochauflösende Encoder, integrierte Motion Controller oder Schrittmotoren im Mikroschrittbetrieb wird höchste Präzision garantiert, ideal für anspruchsvolle Positionieraufgaben bei optischen Filtern, in der Glasfasertechnik, bei Linsenverstellung in optischen Systemen oder Mikrostellantrieben für die Medizintechnik.

Die mechanische Anbindung an die Motoren ist bei FAULHABER mittels in die Spindel integrierter spielfreier Kupplung realisiert. Für Einsätze in Sonderanwendungen sind zahlreiche Modifikationen wie variable Spindellängen, angepasste Spindelmuttern oder spezielle Schmierstoffe auf Anfrage verfügbar.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Oft gelesen

Noch keine Daten vorhanden.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Multiphysik-Simulation macht Windkraftanlagen sicherer

Analyse von Blitzeinschlägen

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.