Antriebstechnik: Linearmotorlösungen im Vakuum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
tecnotion

20 Jahre Erfahrung in der Konstruktion und Fertigung von Vakuumlinearmotoren machen Tecnotion zu einem führenden Experten in diesem Bereich. Vakuumlinearmotoren von Tecnotion werden in zahlreichen Anwendungen der Halbleiterindustrie, wie zum Beispiel für Applikationen in Lithografie und Inspektion eingesetzt. Dabei kann Tecnotion sowohl Motoren anbieten, die den strengsten Vakuum-Anforderungen genügen, als auch kostengünstigere Lösungen liefern.

Immer mehr High Tech-Anwendungen verlangen nach Vakuum-Lösungen, um einerseits das Risiko von unerwünschten chemischen Reaktionen zu minimieren sowie andererseits  Verunreinigungen während des Herstellungsprozesses oder der technischen Ausstattung möglichst zu vermeiden.

Bewegung ist eine der größten Herausforderungen in einem Vakuum. Hierbei sind Wartungsfreundlichkeit, Zuverlässigkeit, Vielsieitgkeit und Ausgasung kritische Faktoren in einer Vakuumanwendung; ist einer dieser Faktoren nicht vollständig erfüllt, kann dies lange Ausfallzeiten oder fehlerhafte Produkte zur Folge haben. Daher sollten über die erste Investition der Anschaffung hinaus auch die Gesamtbetriebskosten betrachtet werden.

Bekanntermaßen sind die Instandhaltungskosten von Bewegungssystemen im Vakuum sehr hoch. Der Vorteil von Linearmotoren mit Vakuumnennwerten liegt darin, dass sie keine sich bewegende Teile haben und zudem ohne Reibung arbeiten; dadurch bedürfen diese Motoren keinerlei Wartung. Zudem können die Vakuumlinearmotoren von Tecnotion komplett in der Vakuumkammer installiert werden und benötigen so keinen teuren Vakuumdurchführungen.

Eine hohe Ausgasung des Bewegungssystems können den Produktionsprozess beeinträchtigen. Die eisenlosen Vakuumlinearmotoren von Tecnotion weisen die niedrigsten Ausgasungswerte auf, die ein Standardprodukt erreichen kann; die spezielle Konstruktion der Spuleneinheit und des Magnetjochs empfehlen die Tecnotion Vakuummotoren für den Einsatz im Hochvakuum bis zu 10-8 mBar.

Aktuell bietet Tecnotion drei Typen von Vakuumlinearmotoren an:

1.         Eisenlose Linearmotoren mit Vakuumnennwerten für sehr hohe und niedrige Vakuum-Anforderungen

2.         Linearmotor-Transportsystem mit eisenbehafteten oder eisenlosen Motoren

3.         Kundenspezifische nach individuellen Anforderungen konstruierte Linearaktuatoren, auf Wunsch mit unübertreffbaren technischen Eigenschaften 

 

Alle Tecnotion Produkte mit Vakuumnennwert werden im hauseigenen Reinraum in den Niederlanden konstruiert, gefertigt und geprüft sowie verpackt.

Bild: Hausinterner Tecnotion-Reinraum in den Niederlanden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Digitalisierung ist auf breiter Front im Mittelstand angekommen. Je nachdem, wie intensiv sich die Unternehmen bereits damit befasst haben, stehen 2018 für die ERP-Anwender völlig unterschiedliche Schwerpunkte an. Eine Analyse des ERP-Herstellers ProAlpha.

Werbung

Top Jobs

Softwareentwickler (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr od. Magdeburg
IT- Administrator (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Lahr oder Wendlingen
CAD / PDM Applikationsingenieur (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
Projektmanager Vertrieb (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fotorealistisches Rendering in Echtzeit

NVIDIA Quadro RTX Grafikkarten

Mehr erfahren

Specials

Schulungen für Konstrukteure und Architekten

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.