11.09.2014 – Kategorie: Hardware & IT, Management

Anwendertreffen zum Thema Produktkonfiguration und Variantenmanagement

acatec_anwendertreffen_2013

Wer für sein Unternehmen eine neue Lösung in der Produktkonfiguration und im Variantenmanagement sucht, kann sich jetzt intensiv informieren – und zwar direkt von Kunde zu Kunde bzw. Interessent. Das niedersächsische Unternehmen ACATEC macht dies möglich. Fast  100 Geschäftsführer, Ingenieure, IT-Experten und Vertriebler aus Industrie, Mittelstand und Landtechnik haben sich bereits angemeldet. Die Teilnahme ist kostenlos, nur die Hotel- und Reisekosten fallen an.

Top-Thema: 3D-Visualisierung im Web ohne Plug-In zum Standard in der Industrie gemacht

Das Top-Thema dieses Jahr ist 3D-Visualisierung im Web ohne Plug-In zur Laufzeit. Ziel ist hier, die Technologien, die heute für die privaten Online-Nutzer selbstverständlich sind, auch in der Industriebranche zum Standard zu machen. Dieses Feature – ein Alleinstellungsmerkmal von ACATEC – wird auf der Veranstaltung während einer Live-Demonstration vorgestellt.

Weiterhin geht’s um „Losgröße Eins“: Heute fertigt fast die Hälfte der VDMA-Unternehmen ausschließlich kundenindividuelle Produkte. Die Kunden berichten live über ihre Erfahrungen mit der ACATEC-Technologie – spyydmaxx.

Die Teilnehmer gestalten die Veranstaltung thematisch mit

„Das ACATEC-Anwendertreffen findet schon zum sechsten Mal statt – ein Zeichen dafür, dass unser Mut, Kunden und Interessenten zusammenzubringen, belohnt wird. Die Themen kommen zum großen Teil von unseren Anwendern. Das macht die Veranstaltung praxisorientiert und dicht dran an den realen Herausforderungen der Unternehmen,“ erklärt Henning Bitter, der ACATEC-Geschäftsführer.


Teilen Sie die Meldung „Anwendertreffen zum Thema Produktkonfiguration und Variantenmanagement“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, PDM | PLM, Training & Service

Scroll to Top