27.04.2022 – Kategorie: Fertigung & Prototyping

AR-Plattform für Arbeitsanleitungen im Oracle Industry Lab erproben

Oracle Industry LabQuelle: Business Wire

Das Oracle Industry Lab in Chicago bietet Unternehmenskunden ein Testgelände, um Lösungen wie Manifest von Taqtile zu erkunden.

  • Taqtile unterstützt Kunden bei der Nutzung von AR-gestützten Arbeitsanweisungen im Oracle Industry Lab.
  • Das neue Labor in Chicago bietet Unternehmenskunden ein Testgelände, um Lösungen wie Manifest von Taqtile zu erkunden.
  • Die Verbindung von Oracle-Datenbank-Technologie mit der Lösung Manifest für die AR-basierte Arbeitsanleitung verspricht den Kunden erweiterte Funktionen.

Oracle und Taqtile arbeiten zusammen, um Unternehmen und ihre Mitarbeiter ohne Schreibtisch bei der Lösung kritischer geschäftlicher Herausforderungen im Oracle Industry Lab zu unterstützen. Die kürzlich eröffnete Einrichtung bietet praktische, simulierte Industrieumgebungen, in denen Kunden experimentieren, lernen und transformative Technologien wie zum Beispiel die Augmented-Reality (AR)-fähige Plattform für Arbeitsanweisungen Manifest von Taqtile zum Leben erwecken können.

Mit Manifest erhalten die Mitarbeiter eines Unternehmens schnellen Zugriff auf die Inhalte von Arbeitsanweisungen. Diese können von digitalisierten Handbüchern über Schritt-für-Schritt-Videos bis hin zu detaillierten Hologrammen. Somit lassen sich komplexe Aufgaben effizienter, genauer und sicherer erledigen. Im Labor können die Besucher diese fortschrittlichen Funktionen sowie die Remote-Support-Funktionen von Manifest ausprobieren. So können zum Beispiel Mitarbeiter, die zusätzliche Unterstützung benötigen, jederzeit und überall mit den erfahrensten Technikern und Ausbildern eines Unternehmens Kontakt aufnehmen. Mit Echtzeit-Anleitungen über die AR-Umgebung von Manifest, einschließlich „See-what-I-see“-Videos, können Unternehmensexperten die Problemlösung aus der Ferne erleichtern.

Im Oracle Industry Lab neue Anwendungsfälle und Implementierungsszenarien erkunden

„Das Oracle Industry Lab bietet eine einmalige Gelegenheit, mit Unternehmenskunden zusammenzuarbeiten und neue Anwendungsfälle und Implementierungsszenarien für Manifest zu erforschen“, erklärt Joe Clukey, VP of Sales and Strategic Partnerships, Taqtile. „Die Nutzung der Leistungsfähigkeit des Manifest-Systems mit den bewährten Vorteilen der Oracle-Datenbank-Technologie wird unseren Kunden erweiterte Funktionen bieten, wie zum Beispiel die Erstellung von Arbeitsauftragssystemen, die nahtlos zwischen Technikern im Außendienst und in der Zentrale synchronisiert werden können.“

Das 30’000 Quadratmeter große Oracle Industry Lab bringt Kunden, Technologiepartner und das gesamte Oracle-Lösungsportfolio sowie jahrzehntelange Branchenexpertise zusammen, um neue Lösungen für verschiedene Branchen zu entwickeln und zu demonstrieren. Unterstützt von Verizon 5G Ultra Wideband wird sich das Oracle Industry Lab zunächst auf Anwendungsfälle in den Bereichen Versorgungswirtschaft, Bauwesen und Technik, Kommunikation und Fertigung konzentrieren.

Anwendungen in der Versorgungswirtschaft, Baubranche, Kommunikation und Fertigung

„Viele Branchen befinden sich an einem Scheideweg, da sie sich mit den zunehmenden regulatorischen, umwelt- und kundenorientierten Anforderungen auseinandersetzen müssen“, so Burcin Kaplanoglu, Vice President, Oracle Industry Labs. „Wir haben das Labor in Chicago aufgebaut, um führende Innovatoren wie Taqtile zusammenzubringen, damit wir gemeinsam unseren Kunden helfen können, mutige Ideen in leistungsstarke Lösungen zu verwandeln, die die Produktivität, die betriebliche Intelligenz und die Nachhaltigkeit verbessern.“

Weitere Informationen: https://taqtile.com/ und https://www.oracle.com/industries/innovation-lab/

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie sich Mitarbeiter in Augmented-Reality-Projekte einbinden lassen.

Lesen Sie außerdem: „Wie Smartphone-Kameras Bilder in 3D erfassen könnten“


Teilen Sie die Meldung „AR-Plattform für Arbeitsanleitungen im Oracle Industry Lab erproben“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top