Architektur: AKH und Land Hessen verleihen Preis für Vorbildliche Bauten 2014

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Architektur: AKH und Land Hessen verleihen Preis für Vorbildliche Bauten 2014

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
akh_quartiersplatz_hirtsrain_fulda_web

Die Architekten und Bauherren von sieben Projekten wurden mit dem Architekturpreis „Vorbildliche Bauten im Land Hessen 2014“ ausgezeichnet. Weiteren zehn Projekten wurde eine Besondere Anerkennung zuerkannt: Die AKH und das Hessische Ministerium der Finanzen loben diesen Preis alle drei Jahre gemeinsam aus, dieses Mal unter dem Motto „Wohnen und Wohnumfeld – Qualitätvolle Lösungen bei Neubau und Sanierung“.

Finanzstaatssekretärin Dr. Bernadette Weyland betonte anlässlich der Preisverleihung die außerordentliche Planungs- und Baukultur in Hessen, die durch die ausgezeichneten Projekte belegt werde und machte deutlich, dass die Auszeichnung Vorbildlicher Bauten für die gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Aktualität und Relevanz guter Baukultur steht. Brigitte Holz, die neu gewählte Präsidentin der AKH, verwies zu Recht darauf, dass die Auszeichnung sowohl den Architekten als auch ihren Bauherren gelte, denn schließlich könne ein Architektur nur so gut bauen, wie der Bauherr dies ausdrücklich zulässt, es wünscht und letztlich auch finanziert.

Gemeinsam mit Dr. Weyland gratulierte sie den Verfassern und Bauherren der preisgekrönten Projekte und überreichte die Urkunden und Plaketten.

Preise (Auszeichnungen)

  • Haus W, Frankfurt am Main
  • Haus G, GriesheimVerfasser: Monika Krebs Architekten, Darmstadt
    Bauherr: Sebastian und Dr. Caroline Gerhard, Griesheim
  • Mehrfamilienwohnhaus Paradiesgasse 13, Frankfurt am Main
    Verfasser: Deutsch Architekten BDA, Frankfurt am Main
    Bauherr: Babo Graf von Harrach, Frankfurt am Main (Bauherrenvertreter)
  • Gemeindezentrum mit Wohnungen, Frankfurt am Main
    Verfasser: Stefan Forster Architekten GmbH, Frankfurt am Main
    Bauherr: Evangelischer Regionalverband, Frankfurt am Main
  • Quartierszentrum Heinrich-Lübke-Siedlung, Frankfurt am Main
    Verfasser: Jo. Franzke Architekten, Frankfurt am Main
    Bauherr: ABG Frankfurt Holding Wohnungsbau- und Beteiligungs-GmbH, Frankfurt am Main
  • St. Antoniusheim, Wohngemeinschaft Vinzenz, Fulda
    Verfasser: Sichau & Walter Architekten GmbH, Fulda
    Bauherr: St. Antonius gGmbH, Fulda
  • Quartiersplatz „Am Hirtsrain“, Fulda
    Verfasser: Mann Landschaftsarchitektur, Fulda
    Bauherr: Magistrat der Stadt Fulda
  •  

    Darüber hinaus wurden 10 besondere Anerkennungen vergeben.

     

    Bild: Quartiersplatz „Am Hirtsrain“, Fulda, Foto: Mann Landschaftsarchitektur

    Verfasser:
    Mann Landschaftsarchitektur, Fulda

    Bauherr:
    Magistrat der Stadt Fulda

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on xing
    XING
    Share on whatsapp
    WhatsApp
    Share on email
    E-Mail
    Share on print
    Drucken

    Ihre Meinung zum Artikel

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 Comments
    Inline Feedbacks
    View all comments

    Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

    Pensa, ein in New York ansässiges Unternehmen für Industriedesign und Erfindungsberatung, setzt den kürzlich eingeführten Performance-3D-Drucker Method von MakerBot ein. Damit will Pensa seine Produktentwicklungsprozesse optimieren und die Dauer und die Kosten der gesamten Fertigung reduzieren.

    Think project!, Software-Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte, bietet mit der neuen Version der App think project! Quality ein umfängliches Qualitätsmanagement. Das Tool soll es ermöglichen, einfache digitale Prozesse auf der Baustelle mobil zu tätigen, um die Qualität von Bauprojekten zu verbessern.

    Redaktionsbrief

    Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

    Wir wollen immer besser werden!

    Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

    Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

    zur Umfrage

    Aktuelle Ausgabe

    Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

    Integrierter Torque-Motor

    Mehr erfahren

    Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

      * Jederzeit kündbar

      Entdecken Sie weitere Magazine

      Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

      Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.