Architektur: Auszeichnungen für ästhetische und funktionale Baukultur

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Architektur: Auszeichnungen für ästhetische und funktionale Baukultur

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
sacker-architekten-thomaskirche-in-freiburg

Das Freiburger Büro Sacker Architekten entwickelt interdisziplinäre Baukonzepte, die ökologische, technische und wirtschaftliche Ansprüche erfüllen. Das Architekten-Team legt das Hauptaugenmerk auf effizientes und architektonisch zukunftsweisendes Bauen – mit allen Herausforderungen einer modernen Gesellschaft.

Sacker Architekten konnten bereits viele wichtige Auszeichnungen für ästhetische und funktionale Baukultur entgegennehmen. Kürzlich gewann das Sacker Architekturbüro den 1. Preis für den Wettbewerbsentwurf der Freiburger Thomaskirche und freute sich ebenso über die Prämierung beim German Design Award 2015 für den Neubau der Testo AG Titisee.

Freiburger Kirche Thomasareal – beste Beurteilung für würdevollen Umgang

Der Entwurf für die Neugestaltung und den Umbau des Areals der Thomaskirche in Freiburgwurde am 22. November 2014 mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Die Prämierung erhielt das Büro Sacker Architekten unter anderem für den würdevollen Umgang mit dem Kirchenbauwerk. Auf dem Gelände der evangelischen Thomaskirche entsteht ein integratives Gemeindezentrum mit Kindertagesstätte, Cafeteria und Seniorenkurheim. Die Kirche mit ihren neuen Baukörpern bildet den Mittelpunkt der integrativ inszenierten Kubatur. Die Natursteinwand der von alten Anbauten befreiten Thomas Kirche wurde erhalten, die unverbauten Buntglasfenster erstrahlen weiterhin in ihrer ganzen Schönheit.

Über eine gläserne Fuge ist die Kirche mit den übrigen Gebäuden vernetzt. Das Seniorenpflegeheim liegt in einer ruhigen Zone mit einem klar strukturierten Freibereich, an die Kindertagesstätte schließt sich ein Naturgarten an. Als Schnittstelle fungiert die Cafeteria mit ihren Galerien, die den Blick auf den gesamten Gebäudekomplex eröffnet. Die differenzierte Gebäudeanordnung erlaubte die weitgehende Erhaltung der Bäume auf dem Areal. Sacker Architekten überzeugten das Preisgericht nicht nur durch den pietätvollen Umgang mit dem Altehrwürdigen, sondern ebenso mit der professionellen Umsetzung des Bauprojekts.

Prämierter Neubau der Testo AG Titisee beim German Design Award 2015

Sacker Architekten entwickeln kreative Ideen für Umbauten, Neubauten und Bauerweiterungen bei optimierten Investitionskosten im Zusammenspiel aus Ästhetik, Funktionalität und Nachhaltigkeit. Jetzt wurde der Neubau der Testo AG Titisee an der B 31 beim German Design Award 2015 in der Rubrik Architecture and Urban Space prämiert. Der Rat für Formgebung vergibt die Auszeichnung für wegweisende internationale und deutsche Projekte und Produkte aus den Bereichen Kommunikationsdesign sowie für herausragende Designerpersönlichkeiten. Neben der Abstimmung der Fachjury zählt beim Publikumspreis auch die Meinung der Öffentlichkeit.

Am neuen Standort der Testo AG entstand ein markant inszenierter Gebäudekomplex, der sich mit seiner Formensprache sanft in die Schwarzwaldlandschaften fügt. Die klimaschonende „Green Building“-Energietechnik mit natürlicher Lüftung und Nachtauskühlung, Prozesswärmenutzung, Betonkernaktivierung und ausgeklügeltem Regenwassermanagement bescheinigt dem Testo Firmengebäude aus ökologischer Sicht den verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen bei hoher Wirtschaftlichkeit. Sacker Architekten konnten mit dem Neubau der Testo AG Titisee erneut beweisen, dass die Entdeckung und Entwicklung von Bautrends die Umsetzung zielführender und richtungsweisender Architektur ermöglicht.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.