Architektur: Material für helle, luftige Baukonstruktionen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Architektur: Material für helle, luftige Baukonstruktionen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Folien aus Dyneon ETFE kommen in der Architektur immer häufiger zum Einsatz, da sie eine Reihe besonderer Eigenschaften bieten: Sie sind hochtransparent, sehr beständig und ermöglichen leichte, aber stabile Dach- und Fassadenkonstruktionen. Diese Eigenschaften wurden beispielsweise beim Bau des Abfallwirtschaftsamt München Carport Dachs mit Folienkissen aus Dyneon ETFE optimal genutzt.
awm_muenchen_bild_1_mittel

Folien aus Dyneon ETFE kommen in der Architektur immer häufiger zum Einsatz, da sie eine Reihe besonderer Eigenschaften bieten: Sie sind hochtransparent, sehr beständig und ermöglichen leichte, aber stabile Dach- und Fassadenkonstruktionen. Diese Eigenschaften wurden beispielsweise beim Bau des Abfallwirtschaftsamt München Carport Dachs mit Folienkissen aus Dyneon ETFE optimal genutzt.

Die Folien eignen sich für leichte, transparente Baukonstruktionen jeder Größe, vom einfachen Carportdach über Innenhofüberdachungen bis hin zum großen, aufwendigen Stadiondach. Fassaden werden dabei meist aus ein- oder mehrlagigen Folien konfektioniert, während Dächer in der Regel aus leichten, pneumatischen Folienkissen bestehen.

Hochtransparent und wärmedämmend

Die Folien aus dem Hochleistungswerkstoff Dyneon ETFE sind hochtransparent, chemisch nahezu universell beständig und weitgehend wartungsfrei, da sie vom Regen gereinigt werden. Das macht sie, unabhängig vom Klima, sehr langlebig und gleichzeitig kosteneffizient. Dächer aus Folienkissenkonstruktionen sind zudem sehr viel leichter und somit in der Regel auch filigraner als ein Glasdach. Druckluft spannt die Kissen zu ihrer charakteristischen Form und sorgt für eine hohe Stabilität. Die Folien aus Dyneon ETFE verfügen außerdem über gute wärmedämmende Eigenschaften. Gleichzeitig lassen sie mehr als 90 Prozent des Sonnenlichts passieren. Das eröffnet vielfältige Möglichkeiten: von der Nutzung als Gewächshaus zur Förderung des Pflanzenwachstums bis hin zur Stromerzeugung durch integrierte Photovoltaikanlagen.

Innovatives Foliendach in München

Die Vielseitigkeit von Foliendächern zeigt das Carport-Dach des Abfallamts München, gebaut von Taiyo Europe. Es erzeugt im Sommer Strom, hält im Frühjahr und Herbst Stürmen stand und trägt im Winter fast 50 Tonnen Schnee. Zirka 8’000 Quadratmeter ist die Dachfläche groß und setzt sich aus 220 Folienkissen zusammen. Die von der Siegsdorfer Nowofol Kunststoffprodukte GmbH & Co. KG extrudierten Folien bestehen aus Dyneon ETFE. Die so genannten NOWOFLON ET 6235Z Folien sind so transparent, dass eine in den Folienkissen integrierte Photovoltaikanlage bis zu 140’000 kWh Strom pro Jahr erzeugt. Gleichzeitig ist das Dach auf hohe Schneelasten ausgelegt: Bei Sturm oder Schneefall steigt der Kissendruck, so dass das Dach eine Last von bis zu 600 Kilogramm Schnee pro Quadratmeter sicher trägt. Dabei ist die gesamte Dachkonstruktion so entwickelt, dass alle Module und Elemente einzeln ausgetauscht werden können.

Bild: Ideales Material für helle, luftige Baukonstruktionen: Die Vielseitigkeit von Foliendächern zeigt das Carport-Dach des Abfallamts München, gebaut von Taiyo Europe.Quelle: Dyneon GmbH
 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Top Jobs

Vertriebspartner
BricsCAD, bundesweit
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.