Architektur: Projekterfolg sicherstellen

Um den Projekterfolg im Architektur- und Ingenieurbüro sicherzustellen, sind Kosten, Termine und die Qualität der Projekte regelmäßig zu überwachen. Auch ist das Verhältnis von erreichtem Projektstand zum erbrachten Aufwand stetig zu steuern. Bei der regelmäßigen Erfassung und Bewertung des Leistungsstandes zeigt sich für die Planer der Vorteil des integrierten Ansatzes einer datenbankgestützten Controllingsoftware wie Kobold Control.

Der verantwortliche Projektleiter bewertet den erreichten Projektstand direkt im System – dies sollte mindestens einmal monatlich geschehen – und kann den daraus resultierenden Stand seines Projektes überwachen. Verschiedene in Kobold Control verfügbare Berichte stellen dar, ob der erreichte Projektstand in einem auskömmlichen Verhältnis zu den tatsächlich entstandenen Kosten und verbrauchten Stunden steht. Die Erfassung des Leistungsstands erfolgt dabei zu bestimmten Zeitpunkten mittels einer prozentualen Wertung jeder Leistungsphase, jeder besonderen Leistung oder jeder weiteren Tätigkeit im Projekt.

Teamleitung wie Geschäftsführung stehen alle Informationen zur aktuellen Tendenz der Projekte in Echtzeit zur Verfügung. Somit können die Verantwortlichen bei Abweichungen im Projekt schnell reagieren. Kobold Control liefert der kaufmännischen Abteilung im Planungsbüro wertvolle Hinweise zum Beispiel für die Erstellung des nächsten Rechnungslaufs mit Blick auf die im Projekt zum aktuellen Zeitpunkt abrechenbare Leistung. Weiterhin zeigt das System die Differenz des bisher erreichten Projektstandes und des abgerechneten Projektstandes auf. Müssen die Planungsbüros doch in regelmäßigen Abständen ihrem Steuerbüro melden, wie viel Leistungen bereits erbracht, aber nicht in Rechnung gestellt werden können, da die Leistungen noch nicht abgenommen sind.

0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags