Artlantis: Full Radiosity und mehr Kontrolle beim Rendern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Artlantis: Full Radiosity und mehr Kontrolle beim Rendern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Rendering-Anwendung für Architekten, 3D-Designer und CAD-Anwender bietet Radiosity-Beleuchtungseffekte schon in der 3D-Vorschau, realistischere Darstellungen und eine benutzerfreundlichere Oberfläche. Die ABVENT-Gruppe, Anbieter von 3D-Design- und Bildbearbeitungslösungen, hat die

eine neue Version der Software Artlantis Render und Studio angekündigt. Die Software ist für Architekten, Designer und 3D-CAD-Anwender gedacht, die ihre 3D-Modelle fotorealistisch visualisieren wollen. Die neuen Funktionen betreffen verbesserte Beleuchtung, realistischere Darstellung, Rendering-Qualität, benutzerfreundlichere Oberfläche und mehr Optionen für das kreative Arbeiten.



Frederic Blanc, der Produktmanager für Grafik und Design bei Artlantis erklärt: „Artlantis ist einzigartig unter den Rendering-Softwarelösungen, insofern als es Radiosity in eine 3D-Vorschau integriert. Das 3D-Modell wird in Echtzeit mit hochwertigen 3D-Radiosity-Beleuchtungseffekten angezeigt, so wie es im endgültigen Rendering aussehen wird.“



In der neuen Version bietet Artlantis darüber hinaus Real-Sky-Simulation und automatische Anpassung der Beleuchtung. Eine integrierte Nachbearbeitungsoption für die Renderings erlaubt es dem Anwender, Effekte ohne zusätzliche Bildbearbeitungssoftware zu modifizieren. Mit einem neuen Shader Creator kann er Benutzer seine eigenen Shader erstellen. Außerdem hat er Zugriff auf eine Rich-Media-Kollektion von Shadern und 3D-Objekte. Artlantis führt fünf neue Medien-Volumes ein: 3D-animierte Menschen, 2D-Menschen, Autos, Steine und Marmorboden. Die empfohlenen Retail-Preise Preise starten bei 495 Euro für Artlantis Render und 895 Euro für Artlantis Studio.



Weitere Informationen: www.abvent.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

In der wirtschaftlichen Wertschöpfungskette werden Daten immer wichtiger. Um die zunehmende Vernetzung und Digitalisierung verfolgen zu können, benötigt die Industrie ein Internet mit kognitiven Fähigkeiten sowie sicheren und zugleich vernetzten Datenräumen. Der Fraunhofer CCIT präsentiert auf der Hannover Messe 2019 Technologien für das industrielle Internet am Beispiel von vier praktischen Anwendungen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.