ATI FireGL-Grafikkarten bei MuM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

ATI FireGL-Grafikkarten bei MuM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der Distributor Mensch und Maschine Software AG (MuM) vertreibt neuerdings die FireGL-Workstation-Grafikkarten von ATI, die speziell für den professionellen Einsatz konzipiert wurden. Die FireGL-Grafiksysteme beschleunigen und verbessern die Bildausgabe der CAD-Systeme sowohl bei der Konstruktion als auch bei der Visualisierung. Sie berücksichtigen dabei sogar die spezifischen Arbeitsweisen der eingesetzten CAD-Lösung und nutzen deren besondere Leistungsmerkmale. Damit erzielen Anwender von Autodesk Inventor sowohl bei der Entwicklung als auch bei der Präsentation schneller beeindruckende Ergebnisse.

Mit Hilfe der neuen Avivo-Technologie erreichen die FireGL-Karten Auflösungen von 2.560 x 1.600 und mehr Pixeln, sie erzeugen auch bei hohen Auflösungen sehr schnell bewegte und unbewegte Bilder, ermöglichen eine Farbtiefe von 10 Bit pro RGB-Kanal bei höchster Farbtreue und geben sämtliche aktuellen Videoformate störungsfrei wieder. Dass auch das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt, war für MuM ein entscheidender Grund, die Grafiksysteme ins Angebot aufzunehmen.

Zurzeit sind folgende Karten bei MuM erhältlich:

– FireGL V3300, die Einstiegskarte für einfache 3D-Konstruktionen

– FireGL V3400, die Einstiegskarte für komplexe 3D-Konstruktionen

– FireGL V5200, die Universalkarte für den anspruchsvollen 3D-Einsatz

– FireGL V7200, die 3D-Universalkarte für umfangreiche Konstruktionen

– FireGL V7300, die Hochleistungskarte für 3D-CAD und Visualisierung

– FireGL V7350, die Höchstleistungskarte für alle 3D-Aufgaben und für anspruchsvollste Visualisierungen und Animationen

Technische Details und Bezugsquellen stellt MuM im Internet unter www.mum.de/ati

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Am 2. und 3. Mai 2020 findet der zweite Cybathlon statt. Erneut werden dort Menschen mit körperlichen Behinderungen in spannenden Rennen gegeneinander antreten – unterstützt durch neueste technische Assistenzsysteme. Für die Teilnehmer und Ingenieure gibt es in allen Disziplinen neue Herausforderungen. Maxon ist mit am Start.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.