Aufsteck-Stromwandler bis 1.000 A

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Aufsteck-Stromwandler bis 1.000 A

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
08c01816

Mit schraubenloser Anschlusstechnik: Die Aufsteck-Stromwandler der Serie 855 sind für unterschiedliche Primärströme bis 1.000 A verfügbar.

 

Die Aufsteck-Stromwandler der Serie 855 sind UL-zertifiziert (Recognized Components) und für den Einsatz in Niederspannungsnetzen mit 230 V, 400 V und 690 V geeignet; die maximale Betriebsspannung beträgt 1,2 kV. Die Stromwandler transformieren primäre Bemessungsströme in galvanisch getrennte Sekundärströme bis 1 A – mit einer Messgenauigkeit von einem Prozent (Genauigkeitsklasse 1). Sie können bei Temperaturen von -5 bis +50 °C eingesetzt und dauerhaft mit bis zu 120 Prozent des Nennstroms belastet werden.

 

Cage-Clamp-Anschlusstechnik

Die Cage-Clamp-Anschlusstechnik ermöglicht die schraubenlose Kontaktierung von Leitern mit Querschnitten zwischen 0,08 und 4 mm2. Die Anschlüsse sind sowohl von der Vorder- als auch von der Rückseite der Stromwandler erreichbar. Das Kunststoffgehäuse der Serie 855 ist besonders robust und kann auf verschiedene Arten montiert werden: auf Rundleitern, auf Kupferschienen, auf Montageplatten und – variantenabhängig – auf Tragschienen. Aufsteck-Stromwandler werden überall dort eingesetzt, wo hohe Ströme erfasst und weiterverarbeitet werden müssen. Sie bilden damit zum Beispiel die Grundlage für die Energiedatenerfassung mit 3-Phasen-Leistungsmessklemmen (Serie 750) oder Jumpflex-Messumformern (Serie 857).

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.