AutoCAD auf dem Mac

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

AutoCAD auf dem Mac

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Nach Gerüchten und Vorab-Screenshots von Betaversionen ist es nun soweit: Autodesk hat AutoCAD 2011 für den Mac angekündigt. Diese neue Version von AutoCAD, zuvor exklusiv für die Windows-Plattform, läuft nun nativ auf Mac OS X und soll im Oktober auf den Markt kommen. Begleitet wird das Release von AutoCAD WS, einer neuen App für iPad, iPhone, and the iPod touch, die es AutoCAD-Anwendern erlaubt, Entwürfe drahtlos auszutauschen.

Das neue AutoCAD-Release soll sich auszeichnen durch eine Mac-artige Bedienoberfläche, die das Browsen mittels Cover Flow, den Gebrauch von Multi-Touch-Gesten auf Mac-Notebooks und den Einsatz von Magic Mouse und Magic Trackpad für das Pannen und Zoomen ermöglicht. Dateien, die in früheren AutoCAD-Versionen erstellt wurden, sollen sich problemlos am Mac öffnen lassen. Ein ausführliches API und flexible Anpassungsoptionen würden individuelle Workflows und die einfache Applikationsentwicklung erlauben.

AutoCAD WS ist eine neue kostenlose Anwendung, die auf Apples App Store bereitgestellt wird. Mit dieser Software lassen sich AutoCAD-Dateien auf dem IPAD, iPhone und iPod touch von unterwegs aus verbreiten und bearbeiten.

Weitere Informationen: www.autodesk.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Gamechanger

Gebäudetechnikplanung in frühen Planungsphasen Platzbedarf festlegen und via IFC früh kommunizieren

Mehr erfahren