Autodesk: 3D-Bauanleitungen für Lego Mindstorms

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
mindstorms_ev3

Autodesk Inventor Publisher erleichtert den Zusammenbau von neuartigen programmierbaren Robotern 

Autodesk, Anbieter von 3D-Design , Planungs- und Entertainmentsoftware, ist eine Partnerschaft mit der Lego Gruppe eingegangen, um interaktive 3D-Bauanleitungen für Lego Mindstorms EV3 zu entwickeln. Dies ist eine neue Plattform, dafür geschaffen, eine jüngere Generation für das Bauen und Programmieren von Robotern zu begeistern. Das Lego Mindstorms EV3-Set sowie die 3D-Baupläne als Mobil-Apps und Web-Anwendungen werden in der zweiten Hälfte des Jahres 2013 verfügbar sein.

Die auf der Technologie von Autodesk Inventor Publisher basierenden, interaktiven Bauanleitungen sind über eine mobile App für iOS- und Android-Geräte oder über das Internet unter Mindstorms.com erreichbar. Sie bieten eine Alternative zu den traditionellen Anleitungen, und macht so den Bauvorgang zum Erlebnis. Mit den 3D-Anleitungen können die Lego-Mindstorms-Baumeister digital sehen, wie die einzelnen Komponenten zusammenpassen. Damit lassen sich auch die anspruchsvollsten Roboter bauen.

„Die Lego Gruppe hat eine völlig neue Version von Lego Mindstorms entwickelt, um ein Publikum von Kindern zu begeistern und herauszufordern, die mit Technologie groß geworden sind“, sagt Camilla Bottke, Projektleitung Lego Mindstorms bei der Lego Gruppe. „Durch die Zusammenarbeit mit Autodesk geben wir unseren bekannten, nonverbalen, Schritt-für-Schritt Bauanleitungen einen neuen Charakter. Die leistungsstarke, interaktive 3D-Technologie verbessert das Lego Mindstorms Erlebnis für die heutige, technikerfahrene Generation von Kindern.“

Als Alternative zu den traditionellen Anleitungen generiert die Autodesk Inventor Publisher Software interaktive 3D-Bauanleitungen, die auf iPad, Android-Geräten und im Internet verfügbar sind. Mit der App können sich Lego-Mindstorms-Baumeister die Lego-Steine aus jedem Schritt des Bauprozesses digital anzeigen lassen und damit interagieren. Sie können die Animation jederzeit stoppen, einzelne Steine heranzoomen oder drehen, um genau zu sehen, wie Teile zusammengesteckt werden müssen. Damit haben die Baumeister selbst die Kontrolle über das Bauerlebnis und können die Bauanleitung so betrachten, wie sie für sie individuell am verständlichsten ist. Zusätzliche Funktionen sollen den LEGO-Baumeistern eine noch bessere Spiel-Erfahrung ermöglichen. Dazu zählen Informationen über einzelne Komponenten, die bei doppeltem Antippen eines Teils angezeigt werden, und eine Karten-Funktion, mit der der Nutzer genau sehen kann, an welcher Stelle des Modells gerade gearbeitet wird.

Neben den weltbekannten Lego-Steinen enthält das Lego Mindstorms EV3-Set eine Vielzahl von Teilen – einschließlich Motoren, Infrarotsensoren und einem programmierbaren Mikrocomputer. Damit können Kindern Roboter bauen, die gehen, sich bewegen oder beliebig programmierte Aktionen ausführen. Lego Mindstorms EV3 wird die interaktiven 3D-Bauanleitungen für fünf verschiedene Roboter enthalten. Dazu zählen „EV3RSTORM“, ein sportlicher, menschlicher Mohawk, der beim Gehen Mini-Kugeln verschießt, „SPIK3R“, ein Skorpion-ähnlicher Roboter, der nach einem Infrarot-Signalfeuer sucht, und „R3PTAR“, eine Roboter-Schlange, die gleitet, wackelt und ausschlägt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Boom Supersonic und Stratasys begründen eine technische Partnerschaft zur Optimierung der Geschwindigkeit und Entwicklung von Überschallflugzeugen mit 3D-Druck. Durch den Dreijahresvertrag kann Boom den FDM-basierten 3D-Druck zur Serienfertigung von Flugzeug-Bauteilen und modernen Verbundmaterialwerkzeugen einsetzen.  Die Additive Fertigung vereinfacht die schnelle Entwicklung und kosteneffiziente Produktion von Spezialwerkzeugen und Flugzeug-Bauteilen für Boom.

Werbung

Top Jobs

Projektmanager Vertrieb (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
IT- Administrator (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Lahr oder Wendlingen
CAD / PDM Applikationsingenieur (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
Softwareentwickler (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr od. Magdeburg
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fotorealistisches Rendering in Echtzeit

NVIDIA Quadro RTX Grafikkarten

Mehr erfahren

Specials

Schulungen für Konstrukteure und Architekten

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.