03.04.2008 – Kategorie: Hardware & IT, Marketing, Technik

Autodesk als Aussteller auf der IFAT

Vom 5. bis 9. Mai 2008 findet die 15. Internationale Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling in der Neuen Messe München statt. Autodesk präsentiert sein Geospatial Konzept mit dem Produktportfolio in Halle A4, Stand 311/408. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht insbesondere Autodesk Topobase, das die Planung und Verwaltung von Infrastrukturdaten verbessert. Neben klassischen Fachschalen für Wasser und Kanal wird darüber hinaus das gesamte Spektrum von der Liegenschaft über Leitungen bis hin zum Planen der Netze abgebildet. Mehr Internationalität, mehr Erfahrungsaustausch, mehr Themen. Die IFAT ist die weltweit wichtigste Messe für Umwelt und Entsorgung. Die Bereiche Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling werden hier alle drei Jahre umfassend behandelt. Mit der Teilnahme an der internationalen Leitmesse gibt Autodesk nicht nur Impulse für die Zukunft, sondern unterstreicht auch die Bedeutung von ganzheitlichen Lösungen. „Auf der IFAT 2008 präsentieren wir den Messebesuchern leistungsfähige Lösungen, die in ihrem Bereich einzigartig und daher auch sehr erfolgreich sind“, erklärt Peter Rummel, Marketing Solution Manager für den Bereich Geospatial bei Autodesk. „Angepasste Technologien sind der Schlüssel zum Erfolg. Gefragt sind Konzepte und Lösungen, die den unterschiedlichsten Gegebenheiten und Kunden gerecht werden.“ Mit der einheitlichen Lösung erfüllt Autodesk die gestiegenen Anforderungen nach Offenheit für Daten, Integration bestehender Systemkomponenten sowie benutzerspezifischen Anpassungen und unterstützt damit Planer, Konstrukteure und Fachanwender.



Das komplette Programm der IFAT ist verfügbar unter www.ifat.de.


Teilen Sie die Meldung „Autodesk als Aussteller auf der IFAT“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top