Autodesk auf der Swissbau 2012

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Autodesk auf der Swissbau 2012

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Vom 17. bis 21. Januar findet die Swissbau 2012 in Basel statt. Autodesk präsentiert auf der Leitmesse für Bau- und Immobilienwirtschaft gemeinsam mit seinen Partnern in Halle 4.1, Stand A19, A31 und D40 die neue Generation seiner BIM-Lösungen für die Bau- und Infrastrukturbranche, die von der Planung über die Bauausführung bis zum Betrieb alle Vorgänge rund um den Lebenszyklus eines Gebäudes abdecken. Im Fokus stehen dabei die Autodesk Design Suites, die mehrere Autodesk-Anwendungen zu Komplettlösungen kombinieren, um spezifische Anforderungen für den Bereich Bau und Architektur sowie Infrastruktur abzudecken.

Die Autodesk Building Design Suite vereint die Vorteile von BIM mit Werkzeugen für Modellierung, Visualisierung und Dokumentation in einer einzigen Lösung. Sie enthält die
2012 Revit-Produkte mit neuen kollaborativen Gebäudeplanungswerkzeugen und Punktwolken-Funktionen, so dass sich Laserscans direkt in den BIM-Prozess integrieren lassen. Die Nutzung der Daten erfolgt nahtlos. Die Oberflächen der Einzelprodukte sind angeglichen, so dass ein einheitliches Look & Feel die Arbeit insgesamt erleichtert und effektiver macht.

Die Autodesk Infrastructure Design Suite bietet Tools zur Planung, Konstruktion, Erstellung und Verwaltung von Infrastrukturprojekten. Abhängig von der Projektphase hat der Anwender eine umfangreiche Auswahl an Werkzeugen, die er für die Durchführung seiner Aufgaben benötigt: vom Projektentwurf über Visualisierung und Simulation bis hin zu Dokumentation und Konstruktion.

Umfassende Lösungen für die Anlagenplanung und -konstruktion hält die Autodesk Plant Design-Suite bereit. Sie kombiniert AutoCAD, AutoCAD P&ID, AutoCAD Plant 3D und Autodesk Navisworks in einem Paket und ermöglicht mehr Nachhaltigkeit sowie ein effektiveres Projektmanagement.
„Die Swissbau ist der bedeutendste Treffpunkt der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz und eine der größten Fachmessen in Europa – wir freuen uns darauf, in diesem Rahmen unsere Suites präsentieren zu können“, erklärt Christian Frank, Field Marketing Specialist AEC, DACH bei Autodesk „Damit haben Anwender unterschiedlichster Industrien einen einfachen Zugang zu einem breiten Lösungsportfolio für Entwurf, Simulation und visuelle Kommunikation und profitieren von Arbeitsabläufen, die auf ihren individuellen Bedarf hinsichtlich Funktionsumfang und Kompatibilität zugeschnitten sind.“ Unter anderen sind die folgenden Autodesk Partner auf der Swissbau vertreten: Mensch und Maschine Systemhaus AG, Sortimo Walter Rüegg AG und Tech Data GmbH. Das komplette Veranstaltungsprogramm ist verfügbar unter http://www.swissbau.ch

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Effizienter lagern

Lineartechnik für Shuttle-Systeme

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.