17.08.2009 – Kategorie: Hardware & IT

Autodesk erhält GIS-Auftrag von HanseNet

Das Unternehmen modernisiert das Kommunikationsnetz von HanseNet mit Autodesk Topobase.

HanseNet Telekommunikation GmbH beauftragt Autodesk mit der Umsetzung eines GIS-Projekts. Ziel ist es, das bestehende System zur Verwaltung von Kommunikationsnetzen durch ein neues, modernes GIS zu ersetzen. Der Zuschlag ging an Autodesk und seinen Partner TKI-GmbH, da beide Unternehmen eine hohe Fachkompetenz sowie fundierte Erfahrungen im Bereich GIS und Telekommunikation aufweisen. Das Hamburger Unternehmen HanseNet gehört zur Telecom Italia und betreibt für 2,325 Millionen Breitband-Kunden ein hochmodernes Netz mit Telefondienstleistungen, Fest- und Datenverbindungen sowie Internetdiensten. HanseNet ist in Deutschland mit seinen Marken "Alice" und "SPARKLE" erfolgreich. Das GIS-Projekt wird mit der Lösung Autodesk Topobase umgesetzt.

"Wir freuen uns über den Auftrag von HanseNet und sind bestens dafür gerüstet: Mit unserer bewährten Lösung Autodesk Topobase werden wir die Anforderungen und Wünsche unseres Kunden in die Realität umsetzen können", sagt Heiko Schäffer, Project Sales Manager bei Autodesk. "Nach Abschluss der Netzmodernisierung steht HanseNet eine wesentlich bessere Basis für Entscheidungen zur Verfügung, so dass es seine Effizienz spürbar steigern wird."

Autodesk Topobase ist eine vielseitige, integrierte Lösung für die Planung und Verwaltung von Infrastrukturen. Sie ermöglicht allen Anwendern den mühelosen Zugriff auf präzisere Planungs-, Bestands- und Geodaten. Als offene Lösung setzt Autodesk Topobase auf AutoCAD Map 3D und Autodesk MapGuide Enterprise auf. Mit branchenspezifischen Workflows und der Gesamtübersicht, die Autodesk Topobase zu einer Infrastruktur liefert, lassen sich fundiertere Entscheidungen treffen, Rückstände aufarbeiten und die betriebliche Effizienz spürbar maximieren.

Weitere Informationen: www.autodesk.de/topobase


Teilen Sie die Meldung „Autodesk erhält GIS-Auftrag von HanseNet“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top