Autodesk Map 3D 2005

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Autodesk Map 3D 2005

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue GIS-Lösung auf Basis von AutoCAD 2005 sorgt für mehr Produktivität sowie bessere Interoperabilität und ermöglicht dreidimensionale Geländemodelle. Im April 2004 erscheint Autodesk Map 3D 2005, die neue Version der Kartografie- und GIS-Lösung von Autodesk. Die Software enthält zahlreiche neue Funktionen zur Erstellung geographischen Daten und erweitert die Interoperabilität mit anderen GI-Systemen. Ein Highlight von Autodesk Map 3D 2005 ist die integrierte Technologie zur Erstellung von dreidimensionalen Geländemodellen.
Im deutschsprachigen Raum wird die neue, auf AutoCAD 2005 basierende Lösung, auf den Autodesk GIS Tagen 2004 (19. April bis 7. Mai) an verschiedenen Orten zu sehen sein.

Intelligentes Arbeiten mit 3D-Geländedaten

Mit der neuen Version Autodesk Map 3D 2005 ist jetzt die Nutzung von 3D-Daten möglich. Mit ein paar Mausklicks erhebt sich die Karte in den Raum.

Aus den einzelnen Geländepunkten lassen sich auf einfache Weise Geländeoberflächen erstellen, die anschließend visualisiert werden können. Änderungen in der Datenquelle werden umgehend in die Geländeflächen übernommen. Mit Hilfe der 3D-Daten sind dann auch umfangreiche Analysen, wie z.B. für die Flächenglättung oder die Ermittlung von Wasserscheiden, möglich.

Mehr Möglichkeiten für Daten Im- und Export

Um die Interoperabiliät mit anderen GIS-Systemen weiter zu optimieren, wurde die integrierte FME Import-Export-Engine den neuen Datenformaten angepasst. Mit der neuen LandXML-Schnittstelle besteht eine neue Möglichkeit zum Im- und Export von Daten.

Das Entwicklerteam hat sich zudem stark auf die Performance von Autodesk Map 3D 2005 konzentriert: So lassen sich Datenabfragen und -bearbeitungen jetzt sehr viel schneller durchführen. Zudem wurde die maßstabs- oder zoomabhängige Sichtbarkeitssteuerung von Layern direkt in Autodesk Map 3D integriert.

Autodesk GIS Tage 2004

Auf den Autodesk GIS Tagen 2004 vom 19.April – 7.Mai 2004 präsentiert Autodesk zusammen mit seinen Partnern die neuen Lösungen live an vielen Stationen im gesamten deutschsprachigen Raum. Eine genaue Terminliste kann man bei der Autodesk Infoline 0180/522 59 59 (je angefangene Minute 0,12 EUR) erfragen, oder sich direkt im Internet anmelden:

www.autodesk.de/gis-tage

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Verfügbarkeit

Autodesk Map 3D 2005 ist in der deutschen Version ab dem 16. April verfügbar. Der Preis liegt bei 6.670 Euro, inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer (unverbindliche Preisempfehlung). Die angegebenen Preise gelten jeweils für die Vollversionen und beinhalten die deutsche MwSt. von 16 Prozent. Preisänderungen unter Vorbehalt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.autodesk.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Trebing + Himstedt, SAP MES und IoT-Experte für die digitale Transformation im Produktionsumfeld basierend auf SAP Lösungen, zeigt auf der diesjährigen sps ipc drives vom 27. bis 29. Nov. 2018 in Nürnberg individuelle Fahrpläne für die smarte Fabrik auf und bietet standardisierte SAP Dienstleistungen im neuen Online-Service-Shop.

Top Jobs

Vertriebspartner
BricsCAD, bundesweit
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.