Autodesk-Software auf der Games Convention

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Autodesk-Software auf der Games Convention

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Egal ob X-Box, Playstation, Wii, Mobile Gaming oder PC: In beinahe allen Spielen steckt etwas von Autodesk Media & Entertainment. Software wie Maya oder 3ds Max sowie Motion Builder sind seit jeher die bevorzugten Entwicklungstools für die Spieleindustrie.
Somit ist es auch kein Wunder, dass sich Autodesk auf dem wichtigsten Event der Szene in Europa entsprechend engagiert. Das Unternehmen ist der einzige Softwarehersteller für die Spieleentwicklung, der sich in Leipzig zeigt. In einer Reihe von Demos präsentieren Autodesk-Vertreter im Rahmen der Games Convention Inhalte rund um die Entwicklung von Spielen.


Zudem können Interessierte zum ersten Mal in Europa die Anfang August auf der Siggraph (San Diego) angekündigten Versionen der neusten Modeling-, Animation-, und Rendering-Software sehen: Sowohl 3ds Max 2008 als auch Maya 2008 und Motion Builder 7.5 Ext 2 feiern Europapremiere in Leipzig.


„Ich freue mich auf Leipzig“, so Thomas Müller, Territory Marketing Manager Autodesk Central Europe. „Nirgendwo sonst in Europa trifft sich die gesamte Spieleindustrie auf solchem Niveau. Wir freuen uns, hier alle unsere Kunden zu treffen und darauf, dass wir unseren Teil beitragen können, gemeinsam eine ganze Industrie weiter zu entwickeln.“


Weitere Informationen finden Sie unter www.autodesk.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Vielgestaltig und zahlreich sind nicht nur die Spannaufgaben in der Fertigungstechnik, sondern auch die hierfür angebotenen Elemente und Systeme: Wichtig bei der Auswahl von geeigneten Spannmitteln sind vor allem die Betriebssicherheit, die Wirtschaftlichkeit, die Bedienfreundlichkeit und natürlich die technischen Daten. Was noch zu beachten ist und welche Vorteile hydraulische Systeme bieten können.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.