Autodesk und EPLAN Software & Service kooperieren in der Mechanik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Autodesk und EPLAN Software & Service kooperieren in der Mechanik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Autodesk baut seine installierte Basis im MCAD-Bereich deutlich aus. EPLAN-Kunden sollen durch Investitionssicherheit und Innovationskraft von Autodesk profitieren.
Autodesk und EPLAN Software & Service geben heute eine umfassende Kooperation für den Bereich Mechanik bekannt. EPLAN Software & Service wird die Weiterentwicklung des eigenen Mechanik-Produkts LOGOCAD TRIGA einstellen und stattdessen seinen MCAD-Anwendern die Migration zu Autodesk Inventor Series, der 3D-Technologie von Autodesk, anbieten. Auf diese Weise sollen EPLAN-Kunden aus der mechanischen Konstruktion von der Innovationskraft und Investitionssicherheit von Autodesk profitieren. EPLAN Software & Service sichert ihnen eine reibungslose Migration zu. Seine führende Applikation für den ECAD-Markt EPLAN bleibt von dieser Kooperation unberührt. Ziel der Partnerschaft ist für EPLAN Software & Service eine Fokussierung auf seine Kernkompetenz Durchgängige Engineering-Lösungen. Autodesk baut mit dieser Kooperation seine installierte Kundenbasis im MCAD-Bereich deutlich aus und gewinnt einen starken Vertriebs- und Applikationspartner hinzu.


„Mit Autodesk Inventor Series verfügt Autodesk über ein Produkt, das perfekt in die strategischen Ziele von EPLAN Software & Service passt. Nun bieten wir unseren Mechanik-Kunden das leistungsstärkste State-of-the-Art-Produkt an. Von dieser Kooperation profitieren alle Beteiligten“, sagt Hans Hässig, Geschäftsführer von EPLAN Software & Service.



EPLAN Software & Service wird ab dem 1. Oktober 2005 in enger Abstimmung mit seinen MCAD-Kunden die Migration planen und terminieren. Eigene CAD-Teams werden sowohl die Migration inklusive Übernahme aktueller Projektdaten als auch die flankierenden Dienstleistungen in bekannter Qualität durchführen. Darüber hinaus hat EPLAN Software & Service eine Migrationshotline unter 0800/3964-930 für Kunden aus Deutschland und +49/2173/3964-990 für internationale Kunden eingerichtet, um Fragen zur Migration und Partnerschaft mit Autodesk zu beantworten.



„Diese Kooperation ist eine optimale Gelegenheit für alle EPLAN-Kunden die MCAD-Infrastruktur ihres Unternehmens zu überdenken, um zu entscheiden, ob sie weiterhin in 2D arbeiten oder in die 3D-Technologie migrieren möchten. Egal, wie sich die Kunden entscheiden, attraktive Migrationsangebote, auch von 3D auf 3D, bieten den Unternehmen die einmalige Chance für einen Innovationssprung“, so Christian Lang, Manager für Manufacturing, Autodesk Zentraleuropa.



Weitere Informationen unter: www.autodesk.de und unter: www.eplan.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Sensible 4, ein finnisches Unternehmen, das sich auf Technologien für das autonomes Fahren spezialisiert, und der japanische Lifestyle-Detailhändler Muji präsentierten in Finnland den ersten autonomen Allwetter-Bus namens Gacha. Für den öffentlichen Transport steht er in der Stadt Espoo schon im April bereit.  

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.