Autodesk unterstützt Datenaustausch mit neuem IFC Exporter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Autodesk unterstützt Datenaustausch mit neuem IFC Exporter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Autodesk, Anbieter von 3D-Design-, Planungs- und Entertainmentsoftware, veröffentlicht seinen Industry Foundation Classes (IFC) Exporter für die Revit-Produkte nun als Open-Source-Code.


Er entspricht damit dem LGPL-V. 2.1.-Lizenzabkommen. Seit 2005 bieten Revit-Lösungen den IFC-Standard als Austauschformat an. CAD Projekte mit objektorientierten 3D-Daten können darüber exportiert und später in jedes Programm, das IFC-kompatibel ist, importiert werden. IFC unterstützt den reibungs- und verlustfreien Datenaustausch für die Planungs- und Bauindustrie.

Die Lizensierung des Revit-IFC-Exporter-Code als Open-Source-Software stattet Anwender von Autodesk Revit Architecture 2012, Autodesk Revit MEP 2012 und Autodesk Revit Structure 2012 mit einer höheren Flexibilität aus. Er erlaubt es, ihre Revit-IFC-Ausgabedateien individuell anzupassen, um zum Beispiel IFC-Voraussetzungen für bestimmte Projekte oder öffentliche Ausschreibungen einfacher zu erfüllen. Mit dem Zugang zum Revit-IFC-Exporter-Source-Code können Anwender den exportierten IFC-Elementen kundenspezifische Parameter oder Eigenschaften (etwa Mengen) für den Export anfügen. Sie können darüber hinaus die Darstellung der exportierten Elemente verändern, sollten sie eine andere, bessere Codierung finden.
 
„Unsere Kunden haben in den vergangenen Jahren immer wieder nach mehr Flexibilität für die Revit-IFC-Ausgabedateien gefragt,” erklärt Jim Lynch, Vice President Building and Strategic Technology Group, Architecture, Engineering und Construction Solutions bei Autodesk. „Die Entscheidung, den Exporter Code als Open Source zu veröffentlichen, beweist unsere Verpflichtung zum IFC-Standard und zeigt, dass wir den vollständigen, reibungslosen Datenaustausch innerhalb des Building Information Workflows vorantreiben.”

Der Open Source Code des Revit IFC Exporter wird von einem fünf-köpfigen Steuerungskomittee entwickelt und verwaltet, das von einem Autodesk-Mitarbeiter und vier Mitgliedern der AEC Building Information Modeling (BIM) Community gebildet wird. Den Vorsitz des Revit-IFC-Exporter-Open-Source-Komitees hat Emile Kfouri, BIM Application Development Manager, Architecture, Engineerung und Construction Solutions, Autodesk.

Der Open Source Code des Revit-IFC-Exporters ist ab sofort verfügbar. Zugang dazu und weitere Informationen zum Komitee erhält man unter https://sourceforge.net/projects/ifcexporter. Für allgemeine Informationen zum IFC-Standard besuchen Interessierte die Website der buildingSMART-Organisation unter www.buildingsmart.org

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Im Juni und Juli finden die IIoT-Konferenzen der etablierten und bewährten Fernwartungslösung Ewon & Talk2M statt. Mehr als 220.000 Geräte im Feld, 27 Server weltweit, über die in den vergangenen 12 Jahren mehr als 18 Millionen VPN-Verbindungen realisiert wurden, sprechen für die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit: Die ideale Kommunikationsplattform für neue, datenbasierte  Geschäftsmodelle.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.