23.10.2008 – Kategorie: Hardware & IT, Kommunikation

Autodesk unterzeichnet Vereinbarung mit Avid Technology zur Übernahme von Softimage

Die Akquisition soll Autodesks Strategie im Games-Bereich voranbringen. Softimage ergänzt das Angebot im digitalen Entertainment und der visuellen Kommunikation.

Autodesk und Avid Technology haben eine Vereinbarung zur Übernahme aller Vermögenswerte von Avids Softimage-Geschäftsbereich für rund 35 Millionen US-Dollar publik gemacht.

Softimage mit Sitz in Montreal, Kanada, wurde 1986 von Daniel Langlois gegründet und entwickelt 3D-Technik für Film, Fernsehen und Spiele. Die wichtigste Lösung im Portfolio von Softimage ist SOFTIMAGE|XSI, eine erweiterbare 3D-Animationssoftware, die von Unternehmen aus der Medien- und Unterhaltungsbranche wie Digital Domain, Ubisoft, SEGA Corporation, CAPCOM, Animal Logic und The Mill eingesetzt wird.

"Softimage hat seit mehr als 20 Jahren State-of-the-Art-3D-Technologien entwickelt, und seine Produkte geniessen in der Entertainment-Industrie höchstes Ansehen", sagt Marc Petit, Senior Vice President Autodesk Media & Entertainment. "Wenn diese Übernahme abgeschlossen ist, werden wir Softimage-Technologie und -Lösungen unserem Portfolio hinzufügen, und eines der talentiertesten Entwicklungsteams in der Branche bei Autodesk Media & Entertainment willkommen heissen. Beides wird uns helfen, die Arbeit unserer Games Technology Group voranzubringen, wenn wir die nächste Generation von echtzeitfähigen, interaktiven 3D-Authoring-Anwendungen für Spiele, Film und Fernsehen aufbauen."

Autodesk beabsicht, nach dem Abschluss der Übernahme die Kernprodukte von Softimage weiter zu entwickeln und zu verkaufen und gleichzeitig bestimmte Bestandteile der Softimage-Technologie in zukünftige Versionen der Autodesk-Lösungen und Produkte zu integrieren. Das betrifft folgende Softimage-Produkte:

—  SOFTIMAGE|XSI: Mit XSI Essentials, XSI Advanced, XSI Academic, XSI Mod Tool und das XSI software development kit. XSI ist die 3D-Animationssoftware für Spiele, Filme und Fernsehen. Sie bietet eine vollständige 3D-Modelling, Animations-, Rendering- und Entwicklungsumgebung.

—  SOFTIMAGE|Face Robot: Eine Softwarelösung für das Manipulieren und Animieren von 3D-Gesichtern.

—  SOFTIMAGE|Cat: Character-Animation, Plug-in für Autodesk 3ds Max. Soll in die 3ds Max-Produktlinie integriert werden. 

—  SOFTIMAGE|Crosswalk: Lösung für die Interoperabilität. Soll in die entsprechenden Autodesk-Lösungen integriert werden.

 Weitere Informationen: http://www.autodesk.com/softimage.


Teilen Sie die Meldung „Autodesk unterzeichnet Vereinbarung mit Avid Technology zur Übernahme von Softimage“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Media Entertainment

Scroll to Top