26.10.2008 – Kategorie: Hardware & IT, eCommerce

Autodesk verleiht den BIM Experience Award an Loebermann + Partner

Durch den effektiven Einsatz der Autodesk BIM-Technologie realisiert das Architektur- und Planungsbüro Zeit- und Budgeteinsparungen. Das Nürnberger Architekturbüro Loebermann + Partner erhält dieses Jahr den Revit BIM Experience Award von Autodesk. Das Büro wird für seinen effektiven Einsatz der Building Information Modeling (BIM)-Technologie bei Architekturplanung und -entwicklung ausgezeichnet, mit deren Hilfe es deutliche Zeit- und Budgeteinsparungen ermöglicht. Ferner gilt die Auszeichnung der Nutzung der Softwaresuite Revit Architecture zur Erstellung von Visualisierungen, besonders in frühen Entwicklungsphasen, sowie dem Einsatz der BIM-Expertise durch Loebermann + Partner, um sich Wettbewerbsvorteile im Markt zu verschaffen.

"Der BIM-Prozess ist in allen Phasen von Planungs- oder Bauprojekten von sehr hohem Wert für uns", erklärte Volker Bernsdorf, Partner bei Loebermann + Partner. "Mit Revit Architecture können wir in kürzester Zeit Alternativen entwickeln und beurteilen. Alle Elemente wie Zeichnungen, Zeitpläne und sonstige Faktoren werden automatisch auf das Modell abgestimmt. Somit können wir Entwurfsvarianten ausprobieren und wieder verwerfen, ohne uns Gedanken über den Zeitaufwand zur Erstellung der dazugehörigen Dokumentation machen zu müssen. Wir arbeiten mit kleineren Teams und brauchen insgesamt deutlich weniger Zeit und Geld."

Das deutsche Architekturbüro Loebermann + Partner wurde 1959 gegründet und bietet die komplette Palette von Entwicklungs- und Planungsdienstleistungen. Das 20-köpfige Büro betreut zahlreiche Projekte, darunter Büro- und Verwaltungsgebäude für gewerbliche Kunden und Versicherungsgesellschaften, Hochhäuser, Einkaufszentren, Kaufhäuser, Kinos, Hotels, Rathäuser, komplette Infrastruktur- und Städteplanungsprojekte sowie Wohnimmobilien. Zu den von Loebermann + Partner in jüngerer Zeit durchgeführten Aufträgen zählen, das Trainingscenter von Siemens Medical Solutions in Erlangen, die Renovierung des Istanbuler Hafens Ataköy sowie die Planung des Noristowers in Nürnberg.

 

Loebermann + Partner hat sich durch den vorbildlichen Einsatz des BIM-Prozesses bei verschiedenen Projekten ausgezeichnet. Darunter gehört auch der Bau des 45.500 Quadratmeter großen Hotelanlage Five-Star-Hotel im türkischen Adana. Das derzeit im Bau befindliche Hotelprojekt mit 245 Zimmern, dessen Eröffnung für Juli 2009 geplant ist, wird in Kooperation mit dem türkischen Architekturbüro 2Design durchgeführt. Loebermann + Partner übernahm dabei die Grundlagenermittlung sowie die Vor- und Entwurfsplanung, während 2Design für Genehmigungen sowie die Werk- und Detailplanung zuständig war. Revit Architecture wurde bei diesem Projekt von Loebermann + Partner für folgende Gesichtspunkte eingesetzt:

  • Schnelle Erstellung einer großen Anzahl von Visualisierungen auf der Grundlagen von Konzeptmodellen
  • Entwicklung mehrerer alternativer Entwurfskonzepte für ein einzelnes Gebäudemodell
  • Dynamischer Wechsel zwischen verschiedenen Entwicklungskonzepten zur Prüfung sowie Berechnung des Bruttovolumens und anderer benötigter Kennzahlen zur Gewährleistung der Projektanforderungen durch den Kunden
  • Vereinfachte Erstellung vielfach verwendbarer Entwurfsmodule wie Hotelzimmer, bei denen Änderungen automatisch auf alle duplizierten Elemente desselben Moduls übertragen werden
  • Unterstützung, um alle Zeichnungen, Dokumentationen, Zeitpläne, Gebäudekomponentenlisten und Zimmer-/Etagenübersichten kontinuierlich auf dem aktuellen Stand zu halten

Nähere Einzelheiten zu den preisgekrönten Projekten finden sich auf der Website des Revit BIM Experience Award unter www.autodesk.de/bim.


Teilen Sie die Meldung „Autodesk verleiht den BIM Experience Award an Loebermann + Partner“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Simulation

Scroll to Top