Automatisierung: Intelligente, kompakte Steuerung für Servo-Montagepressen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Automatisierung: Intelligente, kompakte Steuerung für Servo-Montagepressen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
schmidt_presscontrol_600_sp

Energieeffiziente Servo-Montagepressen liegen voll im Trend, deshalb gibt es die bewährte SCHMIDT PressControl 600 jetzt auch zur intelligenten Prozesssteuerung einer SCHMIDT ServoPress oder TorquePress über CANopen. Die kompakte Steuerung hat eine integrierte SPS sowie eine integrierte CNC mit volldigitaler Antriebsregelung für eine Achse, die über einen integrierten Kraft-, Lage,- und Geschwindigkeitsregelkreis verfügt. Eine integrierte Prozessüberwachung in Verbindung mit der Messdatenerfassung der Presse sowie ein umfangreiches Prozessdaten-Management sind ebenfalls an Bord. Die Verarbeitung der Prozessdaten in SPS, CNC und Prozessüberwachung erfolgt dabei in Echtzeit. Die Speicherung der Prozessdaten kann flexibel auf einem USB-Speichermedium erfolgen.


Zur erheblichen Vereinfachung des Einrichtens mittels Generierung der Programmparameter im „Teach In“-Betrieb, steht standardmäßig eine hochauflösende Software-Handradfunktion zur Verfügung, optional gibt es auch ein externes Handrad als Handheld. Alle am Prozess beteiligten Systemelemente und Daten werden zentral von der SCHMIDT PressControl 600 gesteuert und verwaltet. Damit ist eine prozesssichere Produktion ohne weitere Peripherie-Geräte möglich. Die Standard-Systemkonfiguration beinhaltet bereits eine Basisprogrammierung mit einer Auswahl an typischen Fahrprofilen und Funktionen, kundenspezifische Sonderapplikationen können ergänzend pro­grammiert werden. Diese multifunktionale Ablaufsteuerung erlaubt somit die individuelle Gestaltung der Prozesse, ob nun eingesetzt als Automationsbaustein mit Anbindung an die übergeordnete Steuerung oder als EG-baumustergeprüfter Einzelarbeitsplatz mit Zusatzfunktionen. Das integrierte Bedienfeld der SCHMIDT PressControl 600 mit kom­pletter Bedienoberfläche und Touchscreen dient zur Parametrierung und Bedienung der Steuerung sowie der Visualisierung, Verwaltung und Dokumentation der Prozessdaten (Datensatz-Management).


Die Programmierung und Projektierung sowie die Datenarchivierung erfolgt mittels Software­-Komponenten. Zur Datenarchivierung und -analyse sowie Rückverfolgbarkeit ist insbesondere die umfangreiche Datenbanksoftware SCHMIDT PRC DataBase mit integrierter Exportfunktion zu QM-Systemen sehr interessant. Die Software-Komponenten können auf einem herkömmlichen Windows PC installiert werden. Die Kommunikation mit der Steuerung als auch die Anbindung an einen Datenbank-Server erfolgt über Ethernet TCP/IP.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.