Automotive Testing Expo: Horiba schließt Lücke zwischen Straße und Labor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Horiba, einer der weltweit führenden Anbieter von Emissionsmesssystemen, wird auf der diesjährigen Automotive Testing Expo Europe vom 20. bis 22. Juni das Stars-Enterprise-Lab-Management-System. Das neue Labormanagement-System umfasst webbasierte und mobile Apps auf einer cloudgestützten Plattform und soll Labormitarbeitern die Datenerfassung aus unterschiedlichen Quellen erleichtern.

horiba_obs-one_on-board_emissionsmesssystem

Horiba, einer der weltweit führenden Anbieter von Emissionsmesssystemen, wird auf der diesjährigen Automotive Testing Expo Europe vom 20. bis 22. Juni das Stars-Enterprise-Lab-Management-System. Das neue Labormanagement-System umfasst webbasierte und mobile Apps auf einer cloudgestützten Plattform und soll Labormitarbeitern die Datenerfassung aus unterschiedlichen Quellen erleichtern.

Auf der Automotive Testing Expo erhalten die Besucher tiefe Einblicke in die neuesten Technologien von Horiba im Bereich Automobilprüfsysteme, Real Driving Emissions und Elektrifizierung, die zur Optimierung von Motor-, Bremsen-, Antriebsstrang- und Hybridantriebsprüfungen beitragen.

„Es ist uns eine Herzensangelegenheit, die Anforderungen unserer Kunden zu verstehen und zu erfüllen. Als globaler Branchenführer und Innovationstreiber mit 50 Jahren Erfahrung im Bereich Motor-, Antriebsstrang-, Brems-, Windkanal- und Emissionsprüfsysteme bietet Horiba Komplettlösungen mit globalem Support für alle Anwendungen unserer Kunden an“, erklärt Alex Pressl, Global Manager of Test Automation Systems bei Horiba.

Portable Geräte für die On-Board-Messung

Aus seinem breiten Produkt- und Dienstleistungsportfolio präsentiert Horiba seine portablen Emissionsmesssysteme (PEMS) für On-Board-Messungen, die OBS-One-Serie, die im Zuge verschärfter gesetzlicher Anforderungen entwickelt wurden. Mittels einer Live-Demonstration auf dem Stand können Besucher die Emissionsprüfung unter realen Straßenbedingungen auf einem 65-Zoll-Touchscreen live mitverfolgen.

Interessante Einblicke in die neuesten Anwendungen und Zukunftstrends wird Horiba beim Technologieforum der Messe mit mehreren Präsentationen bieten: „Stars Enterprise – The Revolution of Lab Management“ (Stars Enterprise – Die Revolution im Labormanagement) am Mittwoch, 21. Juni: 14.15 Uhr. Referent: Alex Pressl, Global Manager of Test Automation Systems bei Horiba. „Future Trends in Automotive Technology regarding total vehicle tests“ (Zukunftstrends der Automobiltechnik in Bezug auf Fahrzeugkomplettprüfungen), am Donnerstag, 22. Juni: 11.20 Uhr. Referent: Joel Danzer, European Product Manager.

Auf der Messe stellt Horiba seine neuesten Entwicklungen und Produkte aus den drei Geschäftsbereichen Real Driving Emissions, Elektrifizierung und Automobilprüfsysteme vor, die die Kunden bei der Erfüllung anspruchsvoller Standards hinsichtlich Produktqualität, Zuverlässigkeit, Beständigkeit und Sicherheit unterstützen.

Mehr Informationen zu Horiba

Die Horiba-Gruppe mit Hauptsitz in Kyoto, Japan, ist ein weltweit tätiger Hersteller von Messgeräten und Systemen für Automobilprüfsysteme, Prozess & Umwelttechnik, Medizintechnik und Halbleiterfertigung. Horiba bietet zudem eine breite Auswahl an molekularer und elementaranalytischer Messtechnik für Forschung, Laboranalytik und Qualitätskontrolle. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.horiba.com

Horiba Automotive Test Systems

Als Tochtergesellschaft der Horiba-Gruppe hat sich Horiba Automotive Test Systems (ATS) als Marktführer im Bereich der Motoren-, Getriebe- und Fahrzeugprüfstände etabliert. Horiba ATS bietet seinen Kunden sowohl einzelne Komponenten und Systeme als auch sofort einsatzbereite Komplettlösungen. Zudem beliefert Horiba Hersteller und Lieferanten aller Industriebereiche, die Elektro-, Verbrennungs- und Turbinenmotoren einsetzen. Dazu gehören im Wesentlichen: Automobilhersteller, Anbieter leichter, mittlerer und schwerer Nutzfahrzeuge, Anbieter von Konsumgütern, die Schiffsindustrie, die Luft- und Raumfahrtbranche und der Eisenbahn- und Schienenfahrzeugbau.

Automotive Testing Expo Europe 2017

Die Automotive Testing Expo Europe ist für die gesamte Automobilprüfindustrie von großer Bedeutung und gibt einen Überblick über die neuesten Entwicklungen und Wachstumschancen in der Branche. Die Automotive Testing Expo Europe ist die führende Veranstaltung auf dem Gebiet der Qualität, Sicherheit, Verlässlichkeit und Haltbarkeit von Fahrzeugen in Europa. Die Messe ist und bleibt DIE Plattform für die Einführung neuer Technologien in Bezug auf Fahrzeugtest-, Bewertungs- und Qualitätsentwicklung. Europas führende Fachmesse für Test-, Prüf- und Entwicklungsverfahren in der Automobilindustrie findet vom 20.–22. Juni auf dem Messegelände in Stuttgart statt und bringt alle großen Namen der Branche zusammen, die den Besuchern ihre neuesten Technologien und Dienstleistungen präsentieren möchten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Forscher der ETH Zürich und der EPFL haben einen ultraleichten Handschuh entwickelt, der es seinen Nutzern erlaubt, virtuelle Objekte zu «berühren» und zu manipulieren. Der Handschuh mit dem Namen DextrES wiegt weniger als acht Gramm und gibt seinem Träger ein sehr realistisches, haptisches Feedback. Zudem bietet er dank künftig möglichem Batteriebetrieb eine noch nie da gewesene Bewegungsfreiheit.

Werbung

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.