Backup-Lösungen von StorageCraft auf der Systems

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Backup-Lösungen von StorageCraft auf der Systems

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Backup-Lösungen und Anwendungen zur Wiederherstellung von Daten von StorageCraft wurden in München erstmals im deutschsprachigen Raum vorgestellt. An der diesjährigen Systems in München wurden erstmals die StorageCraft-Produkte im deutschsprachigen Raum vorgestellt. Insbesondere die Schnelligkeit seiner Lösungen für Backups und zur Wiederherstellung von Systemen und Daten hätten für zahlreiche Entscheidungsträger eine überzeugende Alternative zu bestehenden Lösungen dargestellt.

Schnelligkeit und Hardwareunabhängigkeit sind die Schlagwörter von StorageCraft. Als Highlight wurde die seit kurzem verfügbaren Server Edition 3.0 und Desktop Edition 3.0-Lösungen von ShadowProtect vorgestellt. StorageCraft ShadowProtect erstellt „Exact State“-Backups von PCs, Servern und Betriebssystemen, Applikation, Konfigurationseinstellungen und kritischen Daten, während gleichzeitig weitergearbeitet werden kann. Mit den darin integrierten Hardware-unabhängigen Wiederherstellungs-Funktionalitäten (HIR–Hardware Independent Restore) können Daten und Systeme einfach geschützt und in kürzester Zeit auf einem neuen, sogar auch virtuellen System wiederhergestellt werden.



Die Wiederherstellung eines vollständigen Servers benötigt ein bis zwei Stunden und kann flexibel auf neue Hardware ausgeführt werden: von einem physischen System zum anderen (P2P), von einem physischen auf ein virtuelles System (P2V) und sogar von einem virtuellen auf ein physisches System (V2P). ShadowProtect Server Edition 3.0 und ShadowProtect Desktop Edition 3.0 unterstützen Virtualisierungslösungen wie Vmware Plattformen und Microsoft Virtual Server und Virtual PC für schnelle und verlässliche Datenwiederherstellung, System Migrationen und Konsolidierungen.



ShadowProtect Server Edition 3.0 und Desktop Edition 3.0 besitzen neben einem verbesserten Wiederherstellungsumfeld mit zusätzlichen Drivern weitere neue Funktionen:


*Bootfähige Wiederherstellungs-CD gestützt auf Windows Vista (mit automatischer Hardware Identifizierung und Netzwerk Unterstützung)


*Neues Backup Image Kontrollinstrument

Zusätzliche, optische Mediaunterstützung (CD-R/RW, DVD+-R/RW, Blu-ray R/RE)

Netzwerkdrosslung während Backups zur verbesserten Leistung


*Verbessertes Image Management


*Windows Vista Unterstützung–Remote Management des Wiederherstellungsumfelds


*Verbesserte Anwenderoberfläche

„Bare-metal recovery“ von Servern, Desktops und Laptops in wenigen Minuten


*Möglichkeit von online oder „cold-state“-Images ohne Software installieren zu müssen


*Einfache Ansicht zur schnellen Wiederherstellung von Daten oder Update von Backup Images


*Netzwerk-Konfigurator zur Verwaltung von Domainen, Laufwerken und Netzwerkressourcen.



Weitere Informationen zu StorageCraft-Lösungen finden Sie unter: www.storagecraft.de, www.storagecraft.ch, www.storagecraft.at.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Am 2. und 3. Mai 2020 findet der zweite Cybathlon statt. Erneut werden dort Menschen mit körperlichen Behinderungen in spannenden Rennen gegeneinander antreten – unterstützt durch neueste technische Assistenzsysteme. Für die Teilnehmer und Ingenieure gibt es in allen Disziplinen neue Herausforderungen. Maxon ist mit am Start.

Die Datenqualität ist bei der Arbeit mit CAD-Modellen entscheidend für die Effizienz in Konstruktion und Produktion. Viel Zeit geht verloren, wenn fehlerhafte Daten aufwendig von Hand repariert oder 3D-Modelle vereinfacht werden müssen. Die Software CADdoctor behebt Modellfehler, ist gleichzeitig Konverter für alle wichtigen CAD-Formate oder vereinfacht die Geometrie mit wenigen Klicks. Das aktuelle Zwischenrelease "EX 8.1" erleichtert das Erstellen von Hüll-Solids durch den Einsatz von Primitiven.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.