Bausoftware mit neuartiger, intelligenter Suchfunktion

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

DAss, die integrierte, voll indexierte Suchfunktion in der AVA-Software SIDOUN Globe, arbeitet, wie man es von Google kennt. Egal, ob man einen Positionstext, eine Adresse oder sonstige Daten in der Datenbank sucht, DAss findet sie. Eine Situation aus dem Arbeitsalltag verdeutlicht das noch einmal etwas stärker: Ein Architekt arbeitet bei seiner Ausschreibung an dem Gewerk „Betonarbeiten“. Er möchte die bereits existierende Position „Beton, Innenwand, poliert“ aus einer bestehenden Ausschreibung oder aus seinem Stamm-Leistungsverzeichnnis herauskopieren. Wo er diesen Datensatz findet, weiss er nicht mehr genau. Über die Suchanfrage in DAss erhält der Anwender wie bei Google mit jedem eingegebenen Buchchstaben eine Suchtrefferliste, die sich mit jedem weiteren Buchstaben intelligent verkürzt. Alle Suchbegriffe werden im Verhältnis zueinder geprüft. Durch Klick auf das Suchergebnis öffnet sich automatisch das entsprechende Leistungsverzeichnis, das den Suchbegriff enthält. Jetzt hat der Architekt auch seine Position gefunden, die er per Drag & Drop in seinen Arbeitsbereich ziehen kann, fertig.

Im Vergleich zur herkömmlichen Suchfunktion anderer AVA-Software-Anbieter erhält man bereits bei der Eingabe der Suchbegriffe eine Vorauswahl der Suchtreffer präsentiert, aus denen man auswählen
kann. Auch eine intelligente Suche mit der Eingabe mehrerer Suchbegriffe ist möglich. Schon beim ersten eingegebenen Buchstaben zeigt DAss, der Datenassistent von SIDOUN Globe, welche Suchbegriffe mit diesem Buchstabe in der Datenbank stehen. Mehrere Begriffe können hintereinander eingegeben werden. Alle Daten, die sich in der SIDOUN Globe-Datenbank befinden, können gefunden werden (Stammtexte, Positionen, Kostengruppen, Adressen, Berechnungen, Rechnungen, Mängel usw.). Die Fundstellen werden automatisch aufgelistet und können durch einfaches Anklicken aufgerufen werden. Häufig gesuchte Begriffe wandern in der Ergebnisliste nach oben.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Mit über 50’000 Besuchern, die sich in Basel über Neuheiten und Trends der MEM-Industrie informierten, ist das Messe-Power-Duo PRODEX und SWISSTECH zu Ende gegangen. Trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds präsentierten über 770 Aussteller ihre Produkte und Lösungen. Die Organisatoren, die Partnerverbände SWISSMEM, SWISSMECHANIC und tecnoswiss sowie die Aussteller sind mit dem Besucherinteresse sehr zufrieden.
Werbung

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.