20.03.2011 – Kategorie: Hardware & IT

Bauteiloptimierung durch Simulation

Der Carl Hanser Verlag führt am 17. und 18. Mai in Muenchen die Tagung kunststoffe + SIMULATION durch.

Unter dem Druck von Nachhaltigkeit und Kostensenkung wächst der Anteil von Kunststoffen in allen technischen Bereichen. So enthält beispielsweise ein modernes Fahrzeug mittlerweile über 1.000 unterschiedliche Bauteile aus polymeren Werkstoffen. Dem breit gefächerten Eigenschaftsprofil entsprechend, eröffnen sich den Kunststoffen neue Anwendungen: Beginnend bei den Sitzen, verschiedensten Komponenten im Innenbereich über Scheiben, Karosserieteile und Dämpfungselemente bis hin zu Crash-relevanten Bauteilen. Die Fachtagung kunststoffe + SIMULATION befasst sich in bewährter Form mit der Simulation von Verarbeitungsprozessen und der Auslegung von Bauteilen aus Kunststoffen. Im Fokus stehen die Fragestellungen zur Optimierung von Prozessen und Messmethoden immer mit dem Ziel, die komplexen Eigenschaften von Kunststoffen zu einem optimalen Bauteil umzusetzen.

Weitere Informationen: www.hanser-tagungen.de


Teilen Sie die Meldung „Bauteiloptimierung durch Simulation“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

Business Analytics (BA), Simulation

Scroll to Top