Bauwesen: Controlling-Software sorgt für Kostentransparenz in Bauvorhaben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bauwesen: Controlling-Software sorgt für Kostentransparenz in Bauvorhaben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
vertec_projektcontrolling

Vollständige Transparenz und ein durchgängiger Cost-Controlling-Prozess sind mit der ERP/CRM-Lösung der Vertec-Gruppe an der Tagesordnung, wie das Beispiel der Jauslin + Stebler Ingenieur AG, Schweiz, zeigt. Gerade Dienstleister unterscheiden sich in Bezug auf Strukturen und Arbeitsprozesse erheblich, sie benötigen daher eine besondere ERP- und Projekt-Controlling-Software, die sich spezifisch auf ihre Bedürfnisse anpassen lässt.

Das Grundproblem ist unabhängig von der jeweiligen Projektgröße, für das Controlling werden zumeist individuelle Programme oder Excel verwendet und keine durchgängigen Lösungen. Dies muss nicht sein und so entschied die Jauslin + Stebler Ingenieure AG für eine durchgängige, flexible Standardlösung aus dem Hause Vertec. Die Lösung des Schweizer Experten für ERP/CRM bei Dienstleistern ist in der Lage, sämtliche Projekte individuell, aber dennoch strukturiert und sauber dokumentiert abzubilden, unabhängig davon, ob es sich um Klein- oder Großprojekte aus dem Hoch-/Tiefbau handelt. Jedem Projektbeteiligten können dabei zu jedem Zeitpunkt genau die Informationen geliefert werden, die seiner aktuellen Sicht entsprechen.

Phasenpläne auf Knopfdruck bei Terminverschiebungen jederzeit aktuell

Doch die Lösung kann noch mehr, mit ihr lässt sich das Gesamtprojekt in einzelne Teilprojekte mit jeweiligen Unterprojekten unterteilen, die jeweils mit einem Phasenplan versehen werden können. Dieser enthält einen intelligenten Automatismus: Jede Phase kennt ihr Start- und ihr Enddatum und damit ihre Phasendauer. Treten die im Bauwesen nicht unüblichen Projektverschiebungen oder -verzögerungen auf, reicht es, die betroffenen Phasenpläne zu aktualisieren. Automatisch werden dann die zugehörigen Budgets, Vergaben und Kosteninformationen auf der Zeitachse neu verteilt. Dies ermöglicht jederzeit aktuelle Kostenprognosen sowie eine detaillierte und korrekte Finanzplanung.

Dynamische Verlinkung ermöglicht Zugriff auf Verträge auf verschiedenen Wegen

Zudem lassen sich in der Vertec-Standardsoftware sämtliche Objekte und Strukturen durch Verlinkungen miteinander in Beziehung zu setzen. Mit diesen Verknüpfungen wird es beispielsweise möglich, einen bestimmten Vertrag sowohl anhand des entsprechenden Einzelprojekts, des Auftragnehmers oder in der vermuteten Projektumgebung zu finden. Es kann von jeder Stelle zu einer beliebig anderen Stelle im Programm navigiert werden. Die Verlinkung ist dabei nicht statisch, sondern kann an spezifische Bedürfnisse angepasst werden, genauso wie das ganze Programm an praktisch jeder Stelle bei Bedarf editiert und erweitert werden kann.

Aktuelles Projektcontrolling auf Knopfdruck stellt Kostentransparenz in Bauprojekten sicher

Durch den Einsatz von Vertec kann ein neues Controlling-Projekt in wenigen Minuten mit der Erfassung der ersten groben Strukturelemente gestartet werden. Danach wächst und verändert sich das System mit dem Projektverlauf: Die Finanzierungsplanung kommt dazu, die Projektstruktur wird angepasst, Verträge und Rechnungen erfasst. Das Ergebnis: Eine innovative Controlling-Anwendung

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.