Bauwesen:CONJECT und ARGUS erstmals gemeinsam auf der EXPO REAL

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bauwesen:CONJECT und ARGUS erstmals gemeinsam auf der EXPO REAL

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CONJECT und ARGUS präsentieren sich vom 7. – 9. Oktober 2013 erstmals gemeinsam auf der EXPO REAL, Halle 1, Stand A1.521, um die Synergien ihrer Zusammenarbeit vorzustellen. Während CONJECT Software für das Immobilienlebenszyklusmanagement von der Planung und Entwicklung über den Bau bis hin zum Betrieb zur Verfügung stellt, ergänzt der Bewertungssoftware-Spezialist ARGUS das gemeinsame Angebot um Software für das kaufmännische Management von Immobilieninvestitionen. Damit wird das CONJECT-Produktportfolio für Bauprojekt-, Kosten- und Facility-Management, Objektdokumentation und Transaktionsmanagement erweitert um ARGUS-Produkte für die Bewertung und das aktive Asset Management von Immobilien in den Bereichen Machbarkeitsanalyse, Stresstests, Erlös-Ermittlung und Cashflow-Planung.

Umfangreiche Lösungen für Projektentwickler

Projektentwicklern bietet die Partnerschaft sowohl eine detaillierte Wirtschaftlichkeitsanalyse, als auch ein umfangreiches Kostencontrolling, eine permanente Portfolio- und Asset-Bewertung sowie eine lückenlose Transaktionsdokumentation.

Professionelles Corporate Real Estate Management (CREM) für Immobilienmanager

Für ein professionelles Corporate Real Estate Management (CREM) versorgen die Geschäftspartner Facility-, Property- und Asset-Manager mit einem stetigen Überblick über den aktuellen und zukünftigen Wert aller betrieblichen Immobilien. Sie sorgen zudem für eine lückenlose Objektdokumentation, ein umfassendes Kostenmanagement und –reporting sowie ein technisches und kaufmännischer Facility Management zur Erfüllung sämtlicher Betreiberpflichten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Am 22. September 2018 brachte eine japanische H-IIB Rakete das HTV-Versorgungsschiff mit dem ACLS-Modul zur internationalen Raumstation ISS. Die Aufgabe des ACLS  (Advanced Closed Loop System) ist CO2 aus der Raumschiffatmosphäre zu ‘recyceln’ und mittels Elektrolyse neuen Sauerstoff für die Besatzung zu erzeugen. Die Regelung dieser Prozesse basiert auf einem Absolut- und Differenzdrucktransmitter, den die Keller AG entwickelt hat.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.