Besser vermessen mit HP-Großformatdruckern: HP auf der Intergeo 2010

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Besser vermessen mit HP-Großformatdruckern: HP auf der Intergeo 2010

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

HP zeigt zwei Weltneuheiten sowie Designjet 3D-Drucker.

Im Rahmen der diesjährigen Intergeo in Köln präsentiert HP seine neuesten Großformatdrucker für GIS- und CAD-Anwendungen. Auf der Weltleitmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement können Besucher neben den Designjets T1200, T1200 HD MFP und Z5200 auch die HP Designjet 3D-Drucker live erleben. Außerdem werden zwei völlig neue HP Großformatdrucker auf der Intergeo 2010 zu sehen sein, und zwar zum ersten Mal weltweit. HP stellt in Halle 11.2 am Stand 2I.140 aus. In diesem Jahr sind Amcad & Rauch GmbH, Macron GmbH, Kisters AG und Obergfell GmbH mit Partnerständen dabei. Die Intergeo findet vom 5.-7. Oktober in Köln statt.

Landmanagement und Geodäsie im Großformat

HP zeigt auf der Intergeo zwei brandneue Lösungen für den Großformatdruck im CAD / GIS-Umfeld. Zu sehen sind außerdem die HP Designjet T1200-Druckerserie (112 cm Druckbreite) für mittelgroße CAD- und GIS-Arbeitsgruppen. Mit seiner Zweirollen-Option wickelt der T1200 zwei Druckaufträge auf unterschiedlichen Medientypen und unterschiedlichen Druckbreiten zeitgleich und ohne Rollenwechsel ab. Mit dem T1200 HD-Multifunktionsdsrucker können Anwender zusätzlich Dokumente scannen und kopieren.

HP präsentiert außerdem den HP Designjet PostScript Drucker Z5200, der sich vor allem für die kosteneffiziente Produktion von Postern und detailgetreuen Landschaftsdarstellungen sowie POP-Schildern oder hintergrundbeleuchteten Displays eignet. Der Z5200 druckt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10,2 Metern in der Stunde. Der Drucker verfügt zudem über ein internes Spektrofotometer, das automatisch kalibriert und Medienprofile erstellt. Damit erzielen Anwender Farbgenauigkeit und -konsistenz.

Die dritte Dimension im CAD / GIS-Markt

Der Markt für Rapid Prototyping wächst rasant. HP zeigt mit der HP Designjet 3D-Druckerserie seine neue Lösung für den dreidimensionalen Druck. Mit dem 3D-Drucker können Anwender beispielsweise Gelände- und Gebäudemodelle in kürzester Zeit direkt im Büro erstellen. Zu diesem Zweck erzeugen der Designjet 3D und der HP Designjet Color 3D robuste Kunststoffmodelle auf Basis von Konstruktionsdaten unter anderem aus MCAD-Anwendungen. So lassen sich Entwicklungskosten senken und neue Produkte schneller auf den Markt bringen.

Beide 3D-Modelle verarbeiten ABS-Kunststoff als Baumaterial. Während der HP Designjet 3D elfenbeinfarbige Modelle ausgibt, arbeitet der HP Designjet Color 3D mit acht verschiedenen Farben. Dadurch können Konstrukteure und Architekten unterschiedliche Landschafts- und Gebäudeteile entsprechend farbig darstellen. Das HP Designjet Removal System übernimmt die Nachbehandlung der Modelle und entfernt automatisch überflüssiges Stützmaterial. Ein weiterer Vorteil der neuen HP 3D-Drucker: gebrauchte Bauplattformen, Verbrauchsmaterialspulen und nicht mehr benötigte Modelle sind recycelbar.

Weitere Informationen: www.hp.com/de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Wie eine aktuelle IDC-Studie zeigt, ist die Modernisierung von Data Centern essentiell für den geschäftlichen Erfolg. Demnach modernisieren derzeit rund 57 Prozent der befragten Unternehmen ihre IT. Dies hängt insbesondere mit der Umstellung auf den neuen 5G-Standard zusammen. Dieser erfordert bereits heute passende Sicherheitsmaßnahmen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.