CAD: Datenvalidierung für Boeing-Lieferanten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CAD: Datenvalidierung für Boeing-Lieferanten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Mit der Validierungssoftware KeyCompare ist es möglich, Modelländerungen auf einfache Art und Weise grafisch zu erkennen, automatisch zu ordnen, zu beschreiben und automatisiert als Bericht im PDF Format ausgeben können. Somit können Kosten und Verzögerungen vermieden werden.
boeing_audit

Im Zuge des Boeing Lieferantenaudits D6-51991 („Digital Product Definition Quality Audit“) wird der Einsatz einer CAD Validierungssoftware vorausgesetzt. Boeing empfiehlt dafür das Validation Tool „KeyCompare“, das von der K2D-KeyToData GmbH für den Hersteller Kubotek USA, Inc. europaweit vertrieben wird. Mit KeyCompare ist eine Sicherstellung von korrekten “DPD” Daten (Digital Product Definition) durch den gesamten Herstellungsprozess gewährleistet.

Mit der Validierungssoftware ist es möglich, Modelländerungen auf einfache Art und Weise grafisch zu erkennen, automatisch zu ordnen, zu beschreiben und automatisiert als Bericht im PDF Format ausgeben können. Somit können unnötige Kosten und Verzögerungen im Entwicklungsprozess durch ungewollte und unbemerkte Änderungen an CAD Daten vermieden werden. Die Softwarelösung unterstützt viele gängige CAD Formate wie CATIA, NX, SolidWorks, STEP, IGES, AutoCAD, Inventor und Pro/E u.v.m. KeyCompare ist sowohl stand-alone Version als auch als integrierte CAD Vergleichsfunktion in KeyCreator, der umfassenden Direct CAD Lösung von Kubotek, erhältlich.

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

In der Fertigungsindustrie gewinnt das Thema Digitalisierung immer mehr an Bedeutung und wird von den Unternehmen als absolut notwendige Maßnahme angesehen. Informationen darüber, wie die digitale Zukunft aussehen kann, liefert dieser Beitrag.  › von Dr. Clemens Chaskel

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.