CAD-PLAN präsentiert ATHENA 2012

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CAD-PLAN präsentiert ATHENA 2012

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
athena2012_1280x1024

Die Version 2012 von ATHENA, der 2D/3D-Applikation für Metallbau, Fassadenbau und Fassadentechnik, bringt 599 Neuerungen und Erweiterungen mit sich, die den Konstruktionsprozess optimieren.


Außer den ergonomischeren Befehlsanordnungen auf der Benutzeroberfläche,   der Umstellung auf C#- Dialogboxen sowie Griffen, die ATHENA-Objekte einfach verlängern, verschieben und umkehren können, gibt es Weiterentwicklungen im 2D-Bereich und umfangreiche Erweiterungen im 3D-Bereich.


Mit dem  grundlegend veränderten 3D-Kern lassen sich 3D-Konstruktionen bis zu zehn Mal schneller darstellen. Die Geschwindigkeit wird über die verschiedenen Ansichtsmodi geregelt und die Anzeige von Kleinteilen in Zeichnungen,  wie beispielsweise Verbindern,  kann an- und abgeschaltet werden. So werden  auch optimiertere Darstellungsmöglichkeiten erreicht – auch zu Visualisierungszwecken. Die „Achsanalyse“ von 3D-Modellen wurde verbessert sowie das Verfahren, um Klinkungen und Bohrungen zu erzeugen und an Stäben zu positionieren.


Im 2D-Bereich gibt es viele Befehlserweiterungen und neue Normteile, die gleichfalls in 3D verfügbar sind. Es wurde ein neues ATHENA-Objekt „Wand“ programmiert, eine intelligente Zeichnungskomponente, auch mehrschalig. Der Befehl „Fassadenansicht“ wurde umfangreich erweitert: so lassen sich unkompliziert und schnell Fassadenansichten inklusive Fenster und Türen erstellen. Weiterhin zeigt nun der Befehl „Verdeckungsmodus“ unsichtbare Kanten von verdeckten Objekten als gestrichelte Linien an. Außerdem hat man die Schnittstelle zu Logikal (Orgadata) verbessert und eine neue zu ERPLUS (T.A. Projekt) geschaffen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.